DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Einladung zur Peace Academy in Dresden

Martin Luther fühlte sich allein seinem Glauben verpflichtet. "Hier stehe ich, ich kann nicht anders!" sagte er und weigerte sich, seine Überzeugungen zu verraten. Trotz der drohenden Konsequenzen: ein Ketzer würde er sein, vogelfrei, geächtet. Aber er widerrief nicht.  

Die Oppositionellen in Syrien oder Ägypten, Freiheitskämpferinnen, Entwicklungshelfer, Umweltaktivistinnen, kritische Journalisten in undemokratischen Regimen.. Das sind alles Menschen, die für ihre Überzeugungen eintreten und Risiken eingehen: Sie fühlen sich an ihr Gewissen gebunden und versuchen, die Welt zu verändern.

Unter dem Motto „Gewissensfreiheit. Riskier was!“ findet in diesem Jahr vom 06. 06. bis 09.06 die Peace Academy in Dresden statt.

Die Peace Academy in und an der Frauenkirche Dresden ist ein internationales Jugendtreffen mit Akademiecharakter.
Die vier Tage rund um Pfingsten 2014 sind gefüllt mit Workshops, Konzerten, Mitmachangeboten, Andachten, einem internationalen Abend, einem Erfahrungsweg und vielem, vielem mehr.
Die Peace Academy ist ein offenes Angebot für junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren aus Deutschland und der Welt. Ca. ein Drittel der Teilnehmenden kommt aus dem Ausland.

Diesmal ist das Thema: Gewissensfreiheit. Was ist sie uns wert? Hat sie Grenzen? Und was bin ich bereit, für sie zu tun?

Hier findet ihr weitere Infos zu Inhalt und Teilnahme an der Veranstaltung
http://www.peace-academy.de/