DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Ihr helft geflüchteten Menschen? Hier gibt es Unterstützung für euch

Foto: Tobias Kupek

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder im VCP,

wie gehen wir in Europa mit Flüchtlingen um? Was passiert in unserem Land? Die Stimmung ändert sich und wenn wir auf Facebook manche Kommentare ansehen, wird es uns manchmal schon Angst und Bange. Aber es gibt auch viel Gutes - unglaublich viele Menschen, die die richtigen Antworten geben, die mutig Stellung beziehen, die sich ehrenamtlich engagieren. Wir sind stolz auf diejenigen, die in den letzten Wochen und Monaten an Grenzstationen Geflüchtete empfangen haben, die an Bahnhöfen Wasser verteilten, die in Erstaufnahmestellen die Menschen herzlich begrüßten.

VCPerinnen und VCPer aus Ludwigshafen haben Hilfsmittel wie warme Kleidung und Babynahrung Hunderte Kilometer bis zu einem Camp gebracht, bayrische Pfadis integrieren Kinder und Jugendliche in die Gruppenarbeit, Pfadis aus Ingelheim bieten Spielenachmittage in Flüchtlingsunterkünften an. All das und noch viel mehr an Projekten und Aktionen läuft bei uns im VCP. Ihr könnt immer wieder davon in unserem Blog www.vcp.de/pfadfinden und auch in anp darüber lesen.

Es gibt finanzielle Hilfe für eure Projekte

Wenn ihr euch auch für geflüchtete Menschen einsetzt, könnt ihr nun über das rdp finanzielle Zuschüsse dafür erhalten.
 
Wie funktioniert das?

  1. Ihr überlegt euch, welche Kosten durch die Aktion entstehen.
  2. Ihr füllt das Antragsformular für die Förderung aus. Der Antrag wird vom rdp geprüft. Bei Bewilligung erhaltet ihr das Geld als Vorschuss.
  3. Ihr führt die Aktion durch und macht dabei ein paar Fotos.
  4. Ihr sammelt die Belege für die Ausgaben, die ihr für die Aktion tätigt.
  5. Ihr sendet die Belege und eine kurze bebilderte Dokumentation der Aktion
    an das Christiane Vogler, rdp-Büro in Berlin, Mühlendamm 3, 10178 Berlin.
    Bei Fragen zum Antrag oder zum Verfahren meldet euch bei Christiane Vogler im Ringebüro: Telefon 030 20054565 (Montag bis Freitag 10:00 – 14:00 Uhr) oder per Mail: christiane.vogler(at)rdp-rdp.de.

Wir freuen uns, wenn ihr uns über eure Aktivitäten und Aktionen informiert. Vielleicht können wir auch bei Fragen helfen.

Eure Ansprechpartner in der Bundeszentrale zu Hilfsprojekten sind bei inhaltlichen Punkten Rainer Finn, bei Veröffentlichungen Diane Tempel-Bornett.
per Mail: info(at)vcp.de

Ihr tut Gutes – sprecht darüber. Wir freuen uns, wenn wir euch in irgendeiner Weise unterstützen können.

Euer Bundesvorstand