DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Landesbischof Ralf Meister zum Vorsitzenden des Kuratoriums der Evangelischen Stiftung Pfadfinden gewählt

Foto: EVLKA/Jens Schulze

Seit dem vergangenen Wochenende hat das Kuratorium der Evangelischen Stiftung Pfadfinden einen neuen Vorsitzenden: Ralf Meister, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover. Das Kuratorium der Stiftung hat ihn aus seiner Mitte zum Vorsitzenden gewählt.

Pfadfinden heißt Spaß am Abenteuer und auf Fahrt und Lager, aber auch gesellschaftspolitisches Engagement, Orientierung am Evangelium, Schutz von Natur und Umwelt, Erziehung zur Demokratiefähigkeit und zum Frieden. Pfadfinden öffnet die Augen, erweitert den Horizont und prägt die Menschen. Dies weiterzugeben und vielen jungen Menschen diese Erfahrungen zu ermöglichen, ist Ziel der Evangelischen Stiftung Pfadfinden. Ihre “Früchte” sollen nachhaltig wirken und den Gruppen im VCP auch in der Zukunft zugutekommen.

Das Kuratorium der Stiftung, dessen Vorsitzender Landesbischof Meister nun ist, beschließt Grundsätze für die Arbeit der Stiftung, die Verwaltung des Stiftungsvermögens und die Verwendung der Stiftungsmittel. Es beruft den Vorstand und führt die Aufsicht über die Arbeit des Vorstands, nimmt seine Berichte entgegen und erteilt ihm Entlastung.

http://www.vcp-stiftung.de