DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

„New Horizons“ für Pfadizentren in Europa

Foto: Charles Dostert

Was passiert wenn sich Vertreterinnen und Vertreter aus 16 europäischen Ländern im luxemburgischen Zentrum Neihaischen (www.scotel.lu) treffen? Inspiration pur!  Die 13. European Guide and Scout Center Managers Conference (CMC) macht das möglich! Das  Planungsteam (bestehend aus Verantwortlichen verschiedener Zentren) sowie die  gastgebenden luxemburgischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder haben die CMC gerockt.

Alle zwei Jahre findet in einem anderen Pfadizentrum die CMC statt. Dabei geht es vor allem um die Vernetzung der europäischen Pfadfinderinnen- und Pfadfinderzentren, aber auch der Erfahrungsaustauch und die Vermittlung aktueller Themen kommen nicht zu kurz. Zum Leittitel „New Horizons“ gab es Workshops zu den Themen Social Media, Volunteering, Knowledge Management, Funding, u.v.m.. Der „my centre my country“-Abend bot Informationen zu den Zentren und deren Programm, begleitet von leckeren Köstlichkeiten. Auch das Rahmenprogramm, das vom Neihaischen-Team angeboten wurde, hatte es in sich: unter anderem ein unheimlich-spannender Ausflug nach Luxemburg-Stadt und fabelhafte Abende. Die CMC endete mit einer herausragenden Feier im beeindruckenden Keltenhaus des Zentrums bei Lagerfeuer, Grillbuffet, Musik und Gesprächen bis tief in die Nacht.

Rundherum war es eine gelungene Veranstaltung, in der die Vertreter/innen des VCP viele Ideen mitnehmen und Kontakte stärken oder neu knüpfen konnten. Johanna hat den Bucher Berg vertreten, Steffi und Pit die Burg Rieneck, Ulf und Volker waren für den Bundeszeltplatz Großzerlang dort.

Text: Steffi Schulz, Foto: Charles Dostert

PS: Das Zentrum im Neihaischen (www.scotel.lu) ist übrigens eine Reise wert !