DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Niemand is(s)t für sich allein

Auf der Internetseite von Brot für die Welt heißt es dazu weiter: "In diesem Arbeitsheft für die Jugendbildungsarbeit findet ihr einen Leitfaden für nachhaltige Ernährung und sechs Kapitel zu den Themen Lebensmittelverschwendung, ausgewogene Ernährung, Landraub, Regionalität und Jahreszeit, ökologische Landwirtschaft und Genuss. Jedes Kapitel enthält Methoden- und Aktionsvorschläge. Außerdem beinhaltet das Heft eine Andacht und Rezeptvorschläge."

Für den VCP ist die Vernetzung und Kooparation mit Brot für die Welt ein wichtiger Schritt. Beide Organisationen können voneinander lenrnen und profitieren. Es ist toll, dass wir das Fachwissen und die Unterstützung von Brot für die Welt für den VCP und seine Gruppen vor Ort erschließen konnten. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um die begonnene Kooperation zu festigen und auszubauen. Das gesellschaftliche und entwicklungspolitische Engagement des VCP bekommt auf diesem Wege noch einmal ein deutlicheres Gewicht.

Die Handreichung wird Anfang Oktober 2012 von der Bundeszentrale des VCP an alle Orte und Stämme des VCP  versendet.