Auf dem Weg zum Frieden – Aktion Friedenslicht aus Betlehem 2017

Frieden zu schaffen ist gar nicht so einfach! Sei es im engsten Freundeskreis, in der Schule, auf der Arbeit oder auch nur mit sich selbst. Frieden zwischen verfeindeten Menschen und Nationen zu schaffen ist noch komplizierter. Zusammen mit anderen Menschen ist es oft einfacher, einen langen und schwierigen Weg zu bewältigen. Deswegen ermutigen die Pfadfinder*innen „alle Menschen guten Willens“ sich gemeinsam und guten Mutes auf diesen Weg zu machen. Das Friedenslicht aus Betlehem überwindet auf seinem über 3.000 Kilometer langen Weg nach Deutschland viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen.

Die Pfadfinder*innen Europas nehmen das Friedenslicht aus Bethlehem jedes Jahr in Wien entgegen und verteilen es auf Aussendungsfeiern in ihren Ländern, Regionen und Gemeinden.

Macht mit und nehmt das Friedenslicht entgegen, verteilt es weiter und berichtet darüber mit #friedenslicht!

Anmeldeschluss 15.10.: Delegationsfahrten Wien und Berlin

Informationen zur Delegationsfahrt nach Wien

“Auf dem Weg zum Frieden“