Die 47. Bundesversammlung ist zu Ende

Die Bundesversammlung ist zu Ende. Nach intensiven Diskussionen am Samstag, ging es auch am Sonntag diskussionsfreudig weiter.

Folgende Beschlüsse wurden gefasst zu:

World Scout Jamboree 2019

Der VCP wird sich mit Nachdruck dafür einsetzen, dass beim World Scout Jamboree 2019 in den USA Menschen aus allen Ländern der Erde teilnehmen können. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei den Teilnehmer*innen aus vorwiegend muslimischen Ländern. Hintergrund des Antrags ist die aktuelle politische Situation in den USA: Durch Dekrete wird die Einreise für Staatsangehörige aus bestimmten, vorwiegend muslimischen Ländern, immer wieder erschwert.

Bundesfahrt 2019 und Bundeslager 2022

Mit großer Mehrheit wurde beschlossen nach der ersten Bundesfahrt im Jahr 2015, im Sommer 2019 erneut eine Fahrt anzubieten.

Freiverkäuflichkeit der Ringetracht

Nachdem am Samstag die Versammlung eine Änderung der Trachtordnung in Bezug auf die Ringetracht beschlossen hat, wurde am Sonntag die Freiverkäuflichkeit dieser diskutiert. In dem von der Landesversammlung Mecklenburg-Vorpommern eingebrachten Antrag, dem die Delegierten zustimmten, wird die Bundesleitung beauftragt, sich im Ringeausschuss für die Freiverkäuflichkeit der Ringekluft einzusetzen.

Personalien

Eva Will und Peter „flip“ Keil wurden als Bundesversammlungsvorstand, Daniel Werner und Wolfgang Nothdurft als Rechnungsprüfer gewählt. Der Findungsausschuss für die Suche des nächsten Bundesvorstandes ist komplett: Von der Bundesversammlung wurden Oliver “Speedo“ Pfundheller, Susanne Heinrich, Daniel Werner und Peter Neubauer gewählt. Sonja Stein und Volker Schultz vertreten den Bundesrat, Eric Plagge den Bundesversammlungsvorstand im Findungsausschuss.

Eine volle Tagesordnung, viele Anträge, die gestellt wurden, gleich zwei Schwerpunktthemen und jede Menge Wortbeiträge – es war eine intensive Bundesversammlung 2017.

Ihr wollt nochmal nachlesen was passiert ist? Über den Verlauf und die Ergebnisse dieser 47. VCP-Bundesversammlung wurde zeitnah und aktuell berichtet – auf www.vcp.de/vcpbv17 sowie über Facebook und Twitter (#vcpbv17) und auch auf Instagram vcp_de.