Gruppenstunde zum Thema Klimawandel

Gebt der Erde eine Stimme

Schreibt ein Gedicht aus der Sicht der Erde. Ist die Erde besorgt um ihre Zukunft? Ist sie optimistisch, dass alles in Ordnung ist? Glaubt sie, dass die Menschen ihren Lebensstil ändern und wenn ja, wie? Teilt eure Gedichten untereinander und tragt sie eurer Klasse, euren Eltern und euren Freunden vor.

Schreibt Grußkarten

Es gibt viele Gelegenheiten, Grußkarten an deine Freunde und Familie zu senden – Weihnachten, Geburtstage, Feste, das neue Jahr oder einfach nur um „Hallo“ zu sagen. Bastelt doch in diesem Jahr eure eigenen Grußkarten in der Gruppenstunde, anstatt sie zu kaufen. Verwendet Recycling-Papier und erklärt auf der Rückseite der Karte, dass ihr Recyclingpapier verwendet habt und warum dies für den Klimawandel wichtig ist.

Kauft zusammen für die nächste Stammesaktion ein

Die ökologische Landwirtschaft trägt dazu bei, dass unser Boden gesund bleibt und seine Fähigkeit behält, Kohlenstoff zu speichern, was im Kampf gegen den Klimawandel hilft. Haltet Sie Ausschau nach Bio- und Fair-Trade-Produkten, die in euren lokalen Supermärkten oder Bauernmärkten erhältlich sind. Woher kamen die Produkte? Wurden sie lokal am anderen Ende der Welt angebaut oder von Landwirten importiert? Was sind die Vor- und Nachteile jeder Situation? Wie könnte die Produktion dieser Bio- und Fair-Trade-Produkte der Umwelt helfen? Gibt es einen signifikanten Preisunterschied zwischen diesen und anderen Produkten? Warum ist das der Fall? Präsentiert euren Einkauf euren in einer kleinen Fotostory auf Instagram und zeigt diese euren Eltern oder anderen Erwachsenen. Ermutigt sie, wann immer möglich mehr biologische und fair gehandelte Waren zu kaufen.

Begleite deine Eltern zum Einkaufen

Wenn deine Eltern das nächste Mal einkaufen gehen, dann begleite sie und achte dabei auf Folgendes:

  1. ob sie Stoff- / Jutetaschen tragen und was sie kaufen.
  2. Erstelle eine Liste der Produkte, die sie eingekauft haben
    • was haben sie in wiederverwertbaren Behältnissen eingekauft?
    • was hat eine unnötige Verpackung?
    • was hätte vermieden werden können, wo gibt es alternative Produkte?
  3. Erkläre deinen Eltern, wie sie der Umwelt helfen können, wenn sie Produkte in wiederverwendbaren Behältern kaufen und unnötige Verpackungen vermeiden.