Thesen-Geländespiel

von Ayke Bröcker

Die Thesen und Fake-Thesen werden im Gelände verteilt.

Die Kinder werden in mindestens 3 gleichgroße Gruppen eingeteilt und mit jeweils einem Stift (unterschiedliche Farben) ausgestatten. Sie ziehen los die Thesen zu finden. An einem Zettel angekommen hinterlassen sie ihr Zeichen in ihrer Farbe. Wenn Sie die letzte Gruppe sind und somit alle anderen Zeichen schon vorhanden sind nehmen sie den Zettel mit.

Am Zettel müssen sie sich entscheiden: Ist die These wahr oder erfunden? Die Antwort notieren sie auch ihrem Laufzettel.

Wenn alle Thesen gefunden wurden, kehren die Gruppen zurück. Pro richtiger Antwort gibt es zwei Punkte. Pro falscher Antwort einen Minuspunkt. Pro mitgebrachtem Zettel gibt es 5 Punkte. Es lohnt sich also manchmal langsam zu sein 😉

Das Spiel kann noch durch einen „Anti-Thesen-Trupp“ ergänzt werden, der aus älteren Pfadis besteht. Dieser Trupp versucht die Gruppen zu erschrecken/überraschen und schlussendlich zu fangen. Wurden alle Gruppenkinder gefangen, so müssen sie einen Thesen-Zettel abgeben.

Wer die meisten Punkte hat, hat gewonnen.

Viel Spaß!

 

Anleitung & Material

Anleitung Thesen-Geländespiel

Thesen und Fake-Thesen

Thesen – Geländespiel – Lösung