Wirsing-Nudeltopf

Zutaten (4 Personen):

  • 1 Packung Nudeln (am besten welche mit wenig Kochzeit)
  • 1 Wirsingkohl
  • 1 Pck. Reibekäse
  • 2 Becher Kochsahne
  • 1 Zwiebel
  • optional 1 Packung Würfelspeck oder gekochter Schinken
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Kräuter nach belieben

Den Wirsing waschen und in mundgerechte Stücke schneiden und zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben, kurz andünsten. Danach den Wirsing darauf werfen und das ganze leicht andünsten. Optional kann für die nichtvegetarische Variante zu den Zwiebeln noch gewürfelter Speck oder Schinken angedünstet werden. Das ganze so lange andünsten bis der Wirsing leicht zusammenfällt. Danach die Kochsahne dazu schütten und einmal aufkochen lassen. Das ganze danach vom Feuer nehmen und zur Seite stellen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in einem Extratopf kochen. Sobald die Nudeln fertig sind, diese abschütten und den Topf mit dem Wirsing wieder aufs Feuer nehmen und die Nudeln dazugeben. Das Ganze mit dem Reibekäse gut vermischen und dann reinhauen – Guten Appetit!