DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Logo und Zeichen

Der VCP hat sich bei seiner Gründung ein gemeinsames graphisches Erkennungszeichen gegeben, das VCP-Zeichen. Es besteht aus Kleeblatt, Lilie und Kreuz. Die Elemente repräsentieren das weibliche Pfadfinden (Kleeblatt) und das männlichen Pfadfinden (Lilie), die sich im VCP mit dem evangelischen Glauben (Kreuz) verbinden. Dieses VCP-Zeichen ist in unserer Satzung fest verankert und weht auch in weiß auf blauen Fahnen über vielen Schwarzzelten.

Das VCP-Zeichen ist der Kern der visuellen Identität des VCP. In der Kommunikation ergänzen wir dieses Zeichen um die Abkürzung „VCP“ und den Verbandsnamen. Diese Kombination ergibt die VCP-Wortbildmarke (WBM).

Die Wortbildmarke ist eine definierte Grafik. Der Schriftzug „VCP” wurde grafisch bearbeitet und sollte daher nur im Original verwendet werden.

Für die grafische Identität und der eigene Bereiche der VCP-Bundesebene haben wir Räume geschaffen, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten offen lassen, ohne dabei die grafische Zugehörigkeit zur visuellen Identität des Verbandes zu verlieren.

Alle bisherigen Vorgaben, Anwendungshinweise und Vorlagen verlieren damit ihre Gültigkeit und sollten nicht mehr verwendet werden.