DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Fach- und Projektgruppen

Die Fach-, Projekt- und Arbeitsgruppen auf Bundesebene des VCP arbeiten zu unterschiedlichsten Themen an der inhaltlichen Weiterentwicklung des Verbandes – stets eng miteinander vernetzt:

Im VCP wird Gemeinschaft gelebt, d. h. wir verbringen viel Zeit miteinander, sind miteinander vertraut und sind uns nah – darüber sind wir froh. Dies bedeutet allerdings auch, dass es manchmal schwer ist, mögliche Grenzverletzungen zu erkennen und gegen sie einzutreten. In der Fachgruppe engagieren sich deren Mitglieder für die Wahrnehmung individueller Grenzen und damit gegen sexualisierte Gewalt – deshalb "achtsam und aktiv". 
Der VCP hat 2009 eine Selbstverpflichtung verabschiedet, in der es darum geht, dass die und der Einzelne aktiv wird, sobald es einen Verdacht gibt. Hier unterstützt die Fachgruppe gerne mit vielen verschiedenen Materialien, aber auch persönlich, wenn Bedarf besteht.
Sprecherinnen: Katharina Klipfel und Kristina Lohe
E-Mail an Katharina und Kristina

Fachgruppe Afrika

In dieser Fachgruppe arbeiten zurzeit fünf Mitglieder an der Intensivierung der Partnerschaft mit Pfadis aus Afrika (im Moment Simbabwe). Daneben steht vor allem die Vermittlung Afrika-spezifischer Inhalte in der Arbeit des VCP auf der Agenda. Begegnungen in Deutschland und Afrika spielen ebenso eine Rolle wie Aktionen innerhalb des VCP und Vorschläge für Gruppenstunden.
Sprecherinnen: Josephine Zana und Leonie Dapper
E-Mail an FG Afrika

Fachgruppe Bundeszeltplatz Großzerlang

Viele Gäste auf den Bundeszeltplatz Großzerlang zu locken – daran arbeiten die Mitglieder dieser Fachgruppe, zum Beispiel durch die Weiterentwicklung der Programmangebote und des nachhaltigen Gesamtkonzepts.
Sprecher: Hans-Jürgen Poppek
E-Mail an Hans-Jürgen Poppek

Fachgruppe Burg Rieneck

Die Fachgruppe ist auf Burg Rieneck zu Hause und reist nicht nur dreimal im Jahr an. Sie fördert, vertritt und garantiert Pfadfinden auf der Burg, einem der beiden Bundeszentren des VCP. Neben pfadfinderischen Abenteuern entwickelt sie Tagesprogramme für die Gäste der Burg und bringt damit auch Nicht-Pfadis das Pfadfinden nahe.
Kontakt über den Kleinen Rat
E-Mail an den Kleinen Rat

Fachgruppe Christliches

Die Fachgruppe ist Ansprechpartner bei Fragestellungen im Bereich Christliches. Sie unterstützt bei der Erstellung von Arbeitsmaterialien und fertigt diese auch selbst an. Die Mitglieder der Fachgruppe können auf allen Ebenen des Verbands und bei allen Veranstaltungen aktiv Hilfestellung geben, das evangelische Profil des Verbands sichtbar zu machen. Die Fachgruppe unterstützt die Vielfalt christlichen Lebens und die Spiritualität im Verband, sie fördert die geistliche Begleitung sowie die Vernetzung und den Austausch auf den unterschiedlichsten Ebenen.
Sprecher: Rainer Bosshard
E-Mail an Rainer Bosshard

In dieser Fachgruppe engagieren sich derzeit rund zehn Mitglieder, Delegierte und Interessierte aus den Ländern des VCP. Sie wollen zeigen, dass sich Erwachsene im Verband an verschiedenen Projekten beteiligen, eigene Veranstaltungen auf die Beine stellen, zu gesamtgesellschaftlichen Problemen Stellung beziehen und das Gefühl gegenseitiger Akzeptanz und Empathie vermitteln. Mit ihren Angeboten will die Fachgruppe auch jüngere (21+) und ältere Erwachsene (50+) ansprechen und für eine Mitwirkung im Verband gewinnen.
Sprecher der Fachgruppe: Christa M. Fritsch und Helmut Naaf
E-Mail an Christa M. Fritsch
E-Mail an Helmut Naaf
Ansprechpartner der Arbeitsgruppe 50plus-Treffen: Eckhard Winter

Jedes Jahr am dritten Advent wird das Friedenslicht, eine in Bethlehem entzündete Kerzenflamme, über die ganze Welt verteilt. Die zwei Mitglieder dieser Fachgruppe organisieren, als Teil der Ringe-Arbeitsgruppe, die Wienfahrt zum dritten Advent. In Aussendungsgottesdiensten wird das Licht weiterverteilt, um am Heiligen Abend allen Menschen zugänglich zu sein. Selbstverständlich wird die Wienfahrt mit Inhalten gefüllt, die in der Ringe-Arbeitsgruppe Friedenslicht erarbeitet werden.
Sprecher: Thorsten Zenk
E-Mail an Thorsten Zenk

Die Fachgruppe plant die jährlich stattfindende internationale musische Werkstatt. Wie das 15-köpfige Organisationsteam kommen auch die Gäste aus vielen verschiedenen Ländern Europas. Die teilnehmenden Ranger/Rover und jungen Erwachsenen versammeln sich stets zu Ostern auf Burg Rieneck, um gemeinsam eine fantastische Woche zu erleben, die so gar nicht dem Pfadi-Alltag gleicht. Jede IMWe steht unter einem anderen Motto, das eine Rahmengeschichte für die gesamte Woche bildet. Für die IMWe stehen kreatives Arbeiten, internationales Netzwerken und Freundschaften im Vordergrund.
Sprecher: Marieke Frassl und Daniel Werner
E-Mail an Marieke Frassl
E-Mail an Daniel Werner

International Team

Im International Team (IT) sind alle im internationalen Bereich tätigen Gruppen und Personen des Verbands vernetzt. Neben den Fachgruppensprecherinnen und -sprechern, den Beauftragten, den Kontingentsleitungen und den Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern auf internationaler Ebene sind auch Vertreterinnen und Vertreter der Länder Mitglieder des IT. Dieses bietet somit eine gute Plattform zum Austausch und zur Zusammenarbeit. Gemeinsam werden Themen diskutiert und Arbeitshilfen für den Verband erstellt.
Kontakt über die ICs
E-Mail an die ICs

Mit viel Erfahrung und Kompetenz planen und koordinieren die Mitglieder dieser Fachgruppe internationale Begegnungen zwischen Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus Deutschland, Israel und Palästina – und entwickeln regelmäßig neue Angebote für diese Gruppen sowie die Leitungsebene.
Sprecher: Friederike von Hantelmann und Felix Nitsch
E-Mail an Friederike und Felix

Die fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die jüngsten aktiven Mitglieder des Verbandes im Blick: die Sieben- bis Zehnjährigen. Derzeit beschäftigt sich die Fachgruppe intensiv mit dem Dschungelbuch, erarbeitet Gruppenstunden und eine Arbeitshilfe für diese Altersstufe.
Kontakt: Neals Nowitzki
E-Mail an Neals Nowitzki

Fachgruppe Neue Medien – Die Netzstecker

Dass hier etwas zu sehen ist, ist Ergebnis der sechs Netzstecker. Sie programmieren und texten diese Website, entwickeln sie ständig weiter und unterstützen andere VCPerinnen und VCPer bei deren Medienarbeit. 
Sprecher: Peter „PiDi“ Diehl
E-Mail an Peter Diehl

Seit 1981 treffen sich in dieser Fachgruppe Pfadis mit, aber auch ohne körperliche oder geistige Beeinträchtigungen. Die neun Mitglieder unterstützen vorhandene und zukünftige integrative Gruppen bei deren Vernetzung, beraten sie bei Fragen und Problemen. Ziel ist, dass auch Menschen mit Beeinträchtigungen am Gruppen- und Lagerleben des VCP teilnehmen können.
Sprecher: Ulrike Hanebeck und Jürgen Trojahn
E-Mail an Ulrike und Jürgen

Die Fachgruppe erarbeitet anhand der Stufenkonzeption Inhalte, Methoden und Handreichungen für die Gruppenleitungen der Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe. Das sind Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren.
Wir freuen uns über neue Mitglieder und Menschen, die mitreden, mitdenken und mitarbeiten möchten. Du kannst dich bei uns auch gerne für einzelne Projekte einbringen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht und alle, die mit uns die Idee Pfadfinden weiter voranbringen möchten.
E-Mail an Lukas Zintel

Mehr als Abenteuer: Die Mitglieder der Fachgruppe entwickeln Ideen, Projekte und Schulungsmethoden für die Ranger-und-Rover-Stufe. Neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen! Sofas und andere Spenden werden dankend angenommen. Vorwarnung erbeten.
Kontakt: Neals Nowitzki
E-Mail an Neals Nowitzki

Projektgruppe Ranger- und Roverschulung

Die Mitglieder der Projektgruppe entwickeln verschiedene Ausbildungsformate für Ranger-/Rover und Mentoren und probieren diese mit kooperierenden Ländern aus. Ziel ist die Entwicklung von für unterschiedliche Ansprüche passenden Modulen für die Ausbildung von Mitgestaltenden und Leitenden in der Ranger-/Roverstufe.
E-Mail an Chrissi Hunger

Fachgruppe Schulung

Neben der Entwicklung des jährlichen Schulungsprogramms des VCP auf Bundesebene – „Train“ – arbeiten die rund 15 Mitglieder dieser Fachgruppe derzeit auch an der Erstellung eines Schulungskonzepts mit definierten Standards für den Verband.
Sprecher:  Jost Lambrecht
E-Mail an Jost Lambrecht

Fachgruppe Singen im VCP

Immer ein Liedchen auf den Lippen und eine Melodie im Ohr haben die acht Mitglieder dieser Fachgruppe. Sie kümmern sich um das Singen im VCP und bieten diesbezüglich Unterstützung im Rahmen der Bildungsarbeit auf allen Ebenen des Verbandes an.
Sprecher: Bernhard Böhringer
E-Mail an Bernhard Böhringer