DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

“100 PRO. Die Welt gestalten”

Mit großer Prominenz wurde das Bundeslager des VCP am Donnerstag, den 3. August um 20.30 Uhr eröffnet. Heide Simonis, Vorsitzende von UNICEF Deutschland, Matthias Platzeck, Ministerpräsident des gastgebenden Landes Brandenburg und der Reeder und UNICEF-Botschafter Peter Krämer, die die Aktion Schulen für Afrika ins Leben gerufen hat, begrüßten die 4.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zur Eröffnung des gemeinsamen Kongresses von VCP und UNICEF erschienen waren. Alle drei dankten den Pfadfinderinnen und Pfadfindern, dass sie ihr Bundeslager unter das Thema Frieden gestellt hatten. “Die Situation im Nahen Osten zeige, so Ministerpräsident Platzeck, wie wichtig das Thema ist. Ohne Frieden sei alles nichts.

Die Moderatorin und UNICEF-Botschafterin Milka Loff-Fernandes führte durch die zweistündige Eröffnungsveranstaltung, die vom Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) live übertragen wurde.

 

Inzwischen haben 4.600 Jugendliche auf dem Bundeslager ihre Zelte aufgeschlagen, dabei sind über 300 internationale Gäste aus 18 Nationen - von Dänemark über die Mongolei bis nach Kanada. Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf der riesigen Infrastruktur: von der morgendlichen Versorgung mit Nuss-NOugatcreme bis zur korrekten Entsorgung der Abfälle.

 

 

Am Sonntag, dem 6. August folgt der nächste Höhepunkt: Am Besuchstag wird der Schirmherr, Bischof Wolfgang Huber im Gottesdienst predigen. Anschließend sind Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region herzlich eingeladen, an Workshops teilzunehmen, das Lager kennenzulernen, und gemeinsam mit Pfadfinderinnen und Pfadfindern auch 60. Geburtstag von UNICEF zu feiern.

 

Bei Fragen: Diane Tempel-Bornett Fon: 0175/2300333