DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Eröffnung der gemeinsamen Ringegeschäftsstelle in Berlin

Ringvorsitzender Hans-Jürgen Poppek

Experiment soll sich etablieren - gemeinsame Geschäftsstelle der Ringe eröffnet!

 

Am 25.11.04 wurde in Berlin die erste gemeinsame Geschäftsstelle der Ringe der Pfadfinderinnen und Pfadfinderverbände in Deutschland (RDP/RdP) vom Ringvorsitzenden Hans-Jürgen Poppek offiziell eröffnet.

"Das ist ein Experiment, ein Modellversuch, der sich etablieren soll. Wir wollen unsere gemeinsamen Stärken erkennen und Pfadfinden in seiner Ganzheitlichkeit präsentieren , so formulierte er die Aufgabe der Geschäftsstelle der Ringe in Berlin. Inhaltlich stand die Eröffnung unter dem Thema: Aufbau von Pfadfinden in den ostdeutschen Bundesländern und reflektierte das gemeinsame Ringeprojekt "Lernen von Demokratie".

 

Vertreterinnen und Vertreter der vier Mitgliedsverbände Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Pfadfinderinnenschaft S. Georg und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) präsentierten ihre Projekte zum Aufbau von Pfadfinden in den ostdeutschen Bundesländern. Der Fachvortrag zum Thema "Kontinuität von Jugendarbeit in Ostdeutschland wurde von Pastor Matthias Spenn gehalten. Er betonte, dass das einzig kontinuierliche in der Jugendarbeit der ostdeutschen Länder in den letzten 15 Jahren die Diskontinuität wäre. "Ein langer Weg liegt vor uns", so beendete er seinen Vortrag. Dem konnten alle Anwesenden, die sich mit dem Thema beschäftigen nur zustimmen.