DE | EN | Facebook | Twitter | Kontakt | Blog |

Gemeinsames Halstuch der Ringe

Ausschreibung für alle Mitglieder in den Ringverbänden

 

Im Februar 2006 haben die Vorsitzenden der Ringverbände beschlossen, dass es für die gemeinsamen Aktionen der Ringverbände und gemeinsame Auftritte der Ringverbände zukünftig ein gemeinsames Halstuch geben soll. Einen Vorschlag für die Gestaltung des Halstuches (Farben, Material, Größe) können alle Mitglieder der Ringverbände bis max. 30. September 2006 einreichen, und zwar bei der Geschäftsstelle der Ringe. Die Adresse lautet:

 

 

Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände

 

Ring deutscher Pfadfinderverbände

Mühlendamm 3

10178 Berlin

 

 

Das Halstuch ist kein Aktionshalstuch, sondern darf für oben beschriebene Anlässe getragen werden. Bei der Gestaltung ist zu berücksichtigen, dass das Halstuch nicht allzu aufwendig in der Herstellung sein darf, um es preislich im Rahmen zu halten und allen Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, es erwerben zu können.

 

Eingericht werden sollten

  • ein Vorschlag für das Halstuch in digitaler Version
  • ein Vorschlag für das Halstuch aus Stoff genäht
  • eine Beschreibung des Entwurfes mit Erläuterungen zur Gestaltung

Die Ringverbände haben derzeit unterschiedlich farbige Hemden und sehr unterschiedliche Halstuchgrößen. Für das gemeinsame Halstuch sollte eine optimale, mittlere Größe und Form gefunden werden, die für Jungen und Mädchen, junge Männer und Frauen gleichermaßen tragbar ist.

 

Berlin im Juli 2006

 

gez. Elke Ebert

Vorsitzende Ring Deutscher

Pfadfinderinnenverbände

 

Gez. Hans-Jürgen Poppek

Vorsitzender Ring deutscher

Pfadfinderverbände

Dateien:
ringehalstuch.PDF299 K