2. Infobrief Aktion Friedenslicht 2021

Der zweite Infobrief zum diesjährigen Friedenslicht ist da! Er enthält aktuelle Informationen zur Delgetaionsfahrt und zur Zusammensetzung der Delegation:

Liebe Pfadfinder*innen,
mit diesem zweiten Infobrief möchten wir euch über die Aktion Friedenslicht aus Betlehem 2021 in Deutschland informieren.
Die Aktion Friedenslicht (#friedenslicht) ist eine Gemeinschaftsaktion desd Rings Deutscher Pfadfinder*innenverbände (BdP,
BMPPD, DPSG, PSG, VCP) und des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG).

Das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion lautet:
„Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“
In diesem Jahr findet die Aussendungsfeier des Friedenslichtes in Salzburg statt, und zwar am Samstag vor dem 3. Advent, also am 11. Dezember 2021.

Delegationsfahrt 2021:
Wie die Verteilung des Lichtes in diesem Jahr stattfinden wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht 100% voraussehen. Allerdings sind wir aktuell optimistisch eine Delegationsfahrt nach Österreich anbieten zu können. Die Verantwortlichen bei den österreichischen Pfadfinder*innen haben uns bereits mitgeteilt, dass wir aufgrund der Ungewissheit zum Infektionsgeschehen, die Anzahl unserer Mitfahrenden stark reduzieren müssen (von 150 auf 50 Mitfahrende). Die AG hat sich entschieden mit der kleineren Teilnehmendenzahl weiterzuarbeiten, aufgrund der Erfahrungen aus 2020 müssen wir allerdings trotzdem flexibel planen.
Das letzte Jahr hat uns gezeigt, dass auch die Pandemie eine Weitergabe des Friedenslichtes nicht aufhalten kann. Für den Notfall gibt es daher den gleichen Plan B wie im letzten Jahr: Wir würden mit (wenigen) Autos fahren und die gleichen Verteilrouten wie im Jahr 2020 nutzen. Die alten Routen sind noch auf www.friedenslicht.de zu finden, so dass Ihr hoffentlich auch gut (alternativ) planen könnt.

Anmeldung zur Delegation 2021:
Durch die veränderten Rahmenbedingungen und die geringere Teilnehmendenzahl haben wir uns entschieden die Anmeldung dieses Jahr anders zu gestalten. Wir haben die Büros der Bundesverbände gebeten uns bei der Zusammenstellung der Delegation zu unterstützen, sodass trotz geringerer Personenanzahl Pfadfinder*innen aus ganz Deutschland und allen Ringeverbänden sowie dem VDAPG mitfahren können. Weitere Informationen zum Auswahlverfahren bekommt ihr von euren Bundesverbänden.
Wie im Vorjahr auch bitten wir Euch von Einzelfahrten abzusehen.
Wir freuen uns auf die diesjährige Verteilung des Friedenslichtes, um mit Euch ein Friedensnetz zu spinnen.
Eure AG Friedenslicht

Hier gibt es den Infobrief noch einmal als pdf: 2. Infobrief zur Aktion Friedenslicht 2021

Der VCP ist für die Bundesländer im Norden und Osten zuständig und kann insgesamt 7 Delegierte stellen. Die Leitung der Delegation übernimmt Johanna Mixsa, bei Interesse kann gerne eine E-mail an johanna.mixsa@vcp-sachsen.de geschrieben werden. Da es aber nur wenige Plätze gibt, kann eine Mitfahrt natürlich nicht garantiert werden, da auch möglichst viele Regionen abgedeckt werden sollen.