Macht mit bei der Postkartenaktion zum Thinking Day 2023!

von Luisa Jung

Der 22. Februar ist der gemeinsame Geburtstag von Olave und Robert Baden-Powell. Pfadfinder*innen feiern ihn seit 1932 als Zeichen weltweiter Verbundenheit und Solidarität.

Eine Umfrage von WAGGGS ergab, dass sich junge Pfadfinder*innen am meisten um die Umwelt und den Klimawandel sorgen machen. Aus diesem Grund nennt sich das Thinking Day Motto von 2022 – 2024 „Unsere Welt, unsere Zukunft“. Dabei steht jedes Jahr ein anderer Aspekt im Vordergrund. Dieses Jahr liegt der Fokus auf unserer Welt und einer friedlichen Zukunft.

Eine Geschichte über Miku, die uns auf eine Reise durch das Activity Pack mitnimmt wird uns dabei helfen zu verstehen, was passiert, wenn die Natur aus dem Gleichgewicht gerät und welche Auswirkungen das auf uns und die Welt hat. Es geht darum, was wir von der Natur lernen können, um eine ausgewogene und friedlichere Welt zu gestalten. Denn oftmals sind wir ziemlich planlos im Umgang mit unseren Ressourcen und den Vorgängen in unserer Umwelt. Deshalb können wir zu diesem Thinking Day mit dem Activity Pack spielerisch lernen, wie wir Verbindungen zur Natur in unserem Alltag schaffen und wie wir das in unserem Leben umsetzen und weitertragen können.

Macht mit bei der Postkartenaktion 2023!

Auch in diesem Jahr wird die Tradition fortgeführt, dass Pfadfinder*innen aus Deutschland und den benachbarten deutschsprachigen Ländern, sich am Thinking Day/Founders Day Postkarten und Grüße zu senden.

Ihr seid alle herzlich zu einer gemeinsamen Postkartenaktion eingeladen, um unsere Verbundenheit mit anderen Pfadfinder*innen zu zeigen. In der neuen anp wird wieder ein Einleger mit der Postkarte sein.

Gruppenstunden und mehr Infos bald hier!

Foto: WAGGGS

VCP-Blog