Anderer Ort – selbe Adresse

Die Bundeszentrale im Ausweichbüro

Die Sanierung der Bundeszentrale in Kassel geht los!

Geplant ist die Sanitär-, Heizungs- und Elektrotechnik zu erneuern, die Barrierefreiheit herzustellen und die Räumlichkeiten neu zu strukturieren, um die bestehenden Abläufe zu vereinfachen.

Eindrücke von der Baustelle:

 

 

Zum 01.03. fand der Umzug in ein Ausweichbüro statt. Vom 26.02. – 09.03. war die Bundeszentrale deshalb geschlossen. Seit dem 12.03. sind die Mitarbeiter*innen wie gewohnt telefonisch und via Mail erreichbar, sämtliche Telefonanschlüsse bleiben bestehen.

Besuch, sowie Päckchen und Pakete empfangen wir jetzt im Franzgraben 6-8, 34125 Kassel. 
Für weitere Post bleibt die gewohnte Adresse im Wichernweg 3, 34121 Kassel erhalten, eine entsprechende Weiterleitung wurde eingerichtet. 

Unser Übergangsbüro im Franzgraben ist eine Büroetage bei ETS Efficient Technical Solutions GmbH. Das Unternehmen bietet gebäudetechnische Dienstleitungen an – Konzeption, Planung, Ausführung, Wartung und Instandhaltung. Wir haben uns gut eingelebt und unsere neuen „Nachbarn“ kennengelernt.

Impressionen vom Umzug Wichernweg – Franzgraben:

Zum Jahresende/Jahresanfang 2019 soll es dann wieder in die neue/alte Bundeszentrale gehen.
Auf Facebook und Instagram konntet ihr bereits den Umzug verfolgen, auch in Zukunft wird es dort News aus der Bundeszentrale geben.