Auf der Zielgeraden – ich bin fast fertig

von Anna Sämisch

Fast habe ich es geschafft. Vor meinen Augen liegt das lang ersehnte Ziel. Endlich ist es in greifbarer Nähe! Jetzt gilt es, noch einmal alles zu geben. Die Gelegenheit kommt nicht alle Tage vorbeispaziert. Manche Menschen mögen meinen, der Weg sei das Ziel. Nicht ich. Nicht heute. Heute erscheint mir der Sinnspruch sinnlos. In meinem Kopf dreht sich alles um die eine Frage: Soll ich all meine Kraft zusammennehmen, um …

Nur will ich so kurz vor dem Ziel aufgeben? Wofür entscheide ich mich?

 

Schaubild – Auf der Zielgeraden – ich bin fast fertig (PDF)