Blätterrauschen

Kosmos, 2020
Autorin: Paola Mori
2–6 Spieler*innen, ab 8 Jahren,
15–20 Minuten

Eine Reise durch die Jahreszeiten liegt vor euch. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. In jeder Jahreszeit müsst ihr andere Aufgaben lösen. Bringt im Frühling Bienen und Blumen zusammen. Sammelt Obst im Sommer und Pilze im Herbst. Im Winter könnt ihr die ersten Schneeglöckchen entdecken. Es ist viel los im Wald.

Ihr spielt alle gemeinsam eine der Jahreszeiten. Jede*r erhält einen Zettel mit einem Plan des Waldes. Links und rechts des Flusses findet ihr die für die Jahreszeit typischen Tiere und Pflanzen im Wald. Abwechselnd würfelt ihr mit den beiden Würfeln. Der Wurf gilt für alle und legt fest, wie groß das Gebiet des Waldes ist, das nun jede*r einkreisen muss. Sind alle fertig, würfelt der*die nächste und ihr sucht wieder ein passendes Gebiet. Ihr spielt solange weiter, bis keiner mehr freie Gebiete hat und alle gepasst haben. Dann zählt ihr eure Punkte und ermittelt den*die Sieger*in.

„Blätterrauschen“ ist ein sehr schönes Rolland-Write-Spiel. Das Spielprinzip ist unglaublich simpel. Dennoch ist es durchaus kniffelig und ihr müsst gut überlegen wo ihr etwas zeichnet oder ankreuzt. Die unterschiedlichen Wertungsoptionen lassen jede Jahreszeit aufs Neue spannend werden.

 vergibt Oliver Mahn