Buchecke: Die Morgenröte unserer Freiheit – Die Lebensgeschichte des Nelson Mandela

BE_Maren GottschalkMaren Gottschalk, Gulliver Verlag, Weinheim 2013

Nachdem 1989 die Mauer in Berlin gefallen und damit der Kalte Krieg vorerst beendet ist, geschieht weit entfernt ein weiteres politisches ‚Wunder‘. Am 2. Februar 1990 verkündet der südafrikanische Staatspräsident Wilhelm de Klerk die bedingungslose Freilassung von Nelson Mandela und hebt das Verbot der oppositionellen Parteien auf. Nelson Mandela, der berühmteste politische Gefangene der Welt kann nach 27 Jahren das Gefängnis verlassen. Die meiste Zeit hatte er auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island verbracht. 1994 wird er zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt. Damit sind 40 Jahre Apartheid in Südafrika zumindest offiziell beendet.

1918 kommt er als erstes Kind von Nosekenie Fanny und Gadlas Henry Mandela zur Welt. Er wird Rohlilalhla genannt, was so viel wie der Widerspenstige bedeutet. Er wächst auf dem Land in einer afrikanischen Großfamilie auf, hütet als Fünfjähriger Ziegen und erinnert sich später: „Wie alle Xhosa-Kinder eignete ich mir Wissen durch Beobachtung an. Wir sollten durch Nachahmung lernen, nicht durch Fragerei“. Freunde seines Vaters empfehlen, den aufgeweckten Jungen auf die Missionsschule der Methodisten zu schicken. Dort erhält er von seinen Lehrern, die sich die afrikanischen Namen der Kinder nicht merken wollen oder können, den „weißen“ Namen Nelson.

Die Autorin beschreibt nicht nur das Leben Mandelas, sondern es gelingt ihr, den politischen und historischen Kontext detailliert und so kundig zu erzählen, so dass die komplexe Geschichte des Widerstands klar und nachvollziehbar wird. Dabei schreibt sie mit Empathie, dabei aber angenehm sachlich und nicht wertend. Das Buch ist so spannend, dass ich es in zwei Nächten durchgelesen habe. Und ganz nebenher lernt man auch noch viel dabei. Bei dieser Autorin wird einfach klar: Geschichte ist gelebtes Leben, Politik ist ein Abenteuer. Unbedingt empfehlenswert.

Das müsst ihr lesen!

Vergibt Diane Tempel-Bornett

 

Die Morgenröte unserer Freiheit
Maren Gottschalk
Gulliver
Seitenzahl: 312
ISBN 978-3-407-74025-0