Bundesfahrt: jetzt vor-anmelden!

Von Jonna-Waleska Wilhelm

Die Bundesfahrt (BuFa) bietet jungen Sippen und Fahrtengruppen die Möglichkeit, neue Erfahrungen mit Groß- und Auslandsfahrten zu sammeln. Im nächsten Sommer geht die Reise nach Südschweden auf den 370 km langen Fernwanderweg Bohusleden. Die Fahrt setzt sich aus einem zentralen
Lager und zwei rahmenden Fahrtenblöcken zusammen, sodass ihr euren Fahrtenteil je nach den Sommerferien passend planen könnt. Obwohl alle Gruppen vom BuFa-Team unterstützt werden und einen Mentor*eine Mentorin haben, organisiert jede Gruppe den Fahrtenteil der Bundesfahrt selbst. Ihr könnt entscheiden, ob ihr zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Kanu auf Fahrt gehen wollt. Auch wie und wann ihr an- und abreist und welche Route ihr wählt ist eure Entscheidung. Wichtig ist, dass alle Teilnehmer*innen mindestens 12 Jahre alt sind. Sowie eine Person pro Gruppe über 16 Jahre alt ist. Die Fahrt ist aber nicht nur für junge Pfadfinder*innen, gerne können sich auch Ranger*Rover Gruppen für die Bundesfahrt anmelden.
Wenn du Interesse hast, aber gerne auch etwas hinter die Kulissen schauen
möchtest, kannst du dich auch gerne als Mitarbeiter*in bewerben. Bleib auf dem aktuellen Stand und schau auf https://bundesfahrt.pfadfinden.de/ vorbei!

Was: Bundesfahrt Wo: Fernwanderweg Bohusleden, Südschweden
Wer: Pfadfinder*innen ab 12 J.Wann: Fahrtenblock 1: 21.–30.07.2023 Fahrtenblock 2: 05.–14.08.2023 zentrales Lager: 31.07.–04.08.2023

Foto: Foto: VCP/Benedikt Bahl