das pfading: Power Pot

Was tun, wenn das Lager drei Tage dauert, dein Akku aber nur zwei Tage durchhält? Wenn es keine Steckdose weit und breit gibt und dir in sozialen Netzwerken und dem Quizduell der Timeout droht? Am besten lässt du dich direkt für den Kochdienst einteilen, denn mit dem `Power Pot´ bereitest du schmackhafte Gerichte für deine Gruppe zu und lädst gleichzeitig dein Mobiltelefon wieder auf. Je aufwändiger das Essen ist, desto besser, denn nach 60 – 90 Minuten Garzeit sind die Bäuche wieder voll – genauso wie dein Akku! Nun kannst du wieder nach Herzenslust interagieren. Mit über 100 Euro ist die Anschaffung kein Pappenstiel, nach Erhalt der Ware kann jedoch mit Fug und Recht behauptet werden, sich jederzeit etwas Luxus draußen zu gönnen!

www.thepowerpot.com