Den Reformationstag feiern: mit Singen …

Reformation_1517Von Jakob Hoffmann, Frankfurt und
Diane Tempel-Bornett, Kasse
l

Unter dem Motto Lieder mit Haltung – 500 Jahre Protestsong veranstalten hessische Pfadfinderinnen und Pfadfinder einen öffentlichen Liederabend am 31.10. in Bad Nauheim.

Die Idee dahinter: der VCP steht als protestantischer Jugendverband in der politischen Tradition, Unrecht anzuprangern. Luther machte das mit seinem Thesenanschlag, andere verpacken ihren Protest in Musik.

Luther hatte aber auch etliche kritische Lieder geschrieben

Bei uns Pfadfinderinnen und Pfadfinder spielen Musik und Lieder eine große Rolle. Gleichzeitig können auch gerade jüngere Menschen durch Musik leichteren Zugang zu schwierigen Fragen von Geschichte und Gegenwart bekommen. Mit dem Angebot eines Liederabends in der Kirche oder Gemeinde zeigen wir der Öffentlichkeit unsere Zugehörigkeit und wer wir sind.

500 Jahre Protestsong : das beginnt beim Protest von Martin Luther (Singet dem Herrn ein NEUES Lied), über Revolutionslieder, Gospel, Bündisches Liedgut bis zu den Songs der Friedensbewegung und Hip Hop Stücken.

Wäre das nicht auch eine gute Idee für euren Stamm? Eigentlich müsst Ihr nur in das Liederbuch Eures Vertrauens schauen, dann steht das Programm schon fast.

Viele gute Ideen und Tipps für die Gestaltung von Gruppenstunden in den Altersstufen, und das Feiern des Reformationstag findet ihr in der Handreichung zum Reformationsjubiläum: Glaube.Feiern.Pfadfinden. Ein Glossar und Infos über Meilensteine, Personen und Orte der Reformationen bereiten euch gut auf den Weg zum Reformationsjubiläum vor.

… und spielen

Und dann gibt es zwei Spiele zur Reformation:
Ein Kartenspiel zur Reformation nach dem Vorbild von „Anno domini“ kommt aus unserem Verband und wurde von der Fachgruppe C entwickelt. Es wird mit dem nächsten Stammesversand verteilt. Ihr könnt gespannt sein. Damit könnt ihr in euren Gruppen, aber vielleicht auch mal zuhause euer Wissen spielerisch erweitern und testen. Vielleicht sogar mal eine Idee für die Religionsstunde in der Schule?

Unter dem Titel „Wollen wir die Reformation wirklich in unserer Stadt?“ veröffentlicht die aej ein Planspiel, das allen Interessierten zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Das Spielen dauert zwischen drei und fünf Stunden.

Unter dieser Adresse könnt ihr es herunterladen:

www.evangelische-jugend.de/planspielreformation

Wir wünschen euch viel Spaß dabei!