Diesen Sommer ist es endlich wieder soweit, das Bundeslager steht an!

Vom 30.07. bis 08.08.2022 werden wir 10 gemeinsame und spannende Tage in Neustadt erleben. Wir möchten mit deiner Unterstützung ein westfälisch-nordrheinisches Programmzentrum in Zusammenarbeit mit der Bundesleitung gestalten. Einen Namen und einige Ideen gibt es bereits: Die Zeche – Das neustädter Begegnungszentrum!

Was ist Die Zeche?

Die Zeche Neustadt ist nicht wie so oft ein stillgelegter Schandfleck der deutschen Industriegeschichte. Mit viel Mut und Tatendrang haben Nordrhein-Westfälische Kumpel und Stadtplaner*innen gemeinsam mit dem Bundesleitungsministerium für Jugendpolitische Bildung eine Lern- und Wohlfühloase der ganz neuen Art erschaffen. Die Zeche füllt die großen Industriehallen des stillgelegten Bergwerks mit einer spannenden Vielfalt an Aktivitäten. Bildung, tätig werden oder einfach wohlfühlen dazu lädt die Zeche alle Menschen ein, offen und generationenübergreifend.
In dem Programmzentrum Die Zeche werden Workshops aus den Bereichen Nachhaltigkeit (SDGs), politische Bildung, Vielfalt und Handwerk angeboten. Das Regenbogencafé ist Bestandteil des neuartigen Lernkonzeptes der Zeche, bietet neben Denkfutter aber auch einige leckere Snacks und Getränke, für die es sich alleine schon lohnen würde, das alte Bergbaugelände zu erkunden.

Um das Ganze mit Leben zu füllen, suchen wir viele Mitstreiter*innen. Und da kommst du ins Spiel.
Werde Teil eines tollen Teams!

Es gibt verschiedene Bereiche, in denen du dich einbringen kannst: 
Beispielsweise planen und mitentwickeln, egal ob im Bereich Inhalte, Infrastruktur & Technik oder im Café.
Gesucht werden:

  • Workshopbereichsleitungen (Koordination und Planung der Workshops im Bereich Handwerk, Nachhaltigkeit, Vielfalt oder politische Bildung)
  • Cafémitarbeitende
  • Technik und Infrastruktur Planer*innen
  • Expert*in für Finanzen

Darüber hinaus kannst du:

  • einen Workshop anbieten, der entweder schon fertig für dich vorbereitet ist oder von dir selbst konzipiert wurde. Es wird 9 Programmslots geben, die vormittags 2 Stunden und nachmittags 2,5 Std. dauern werden. Du kannst einen oder auch mehrere Workshops durchführen.
  • bei der Logistik unterstützen (Auf-/Abbau und Einrichten der Zeche)

Wenn du Lust hast, einen Workshop anzubieten, aber nicht genau weißt, was du machen könntest, ist das kein Hindernis und kein Problem. Es gibt eine lange Liste mit Programmangeboten und Aufgaben, aus denen du dir das heraussuchen kannst, was dir am meisten liegt und Spaß macht. Vielleicht hast du schon selbst Ideen oder ein bestimmtes Talent, das du einbringen möchtest. Alles ist herzlich willkommen.

Mitmachen kannst du auch, wenn du bereits mit einem anderen Job (etwa als Gruppenleitung) zum Bundeslager fährst. Dann kannst du einfach stundenweise vorbeikommen und zum Beispiel einen Workshop anbieten oder nur beim Auf- & Abbau deer großen Lagerbauten helfen.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, trage dich jetzt in die Interessiertenliste ein.

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=e2bgd-v6j0OaqqtnAu-AFKp_uoOuyiVGujZ-gJ2UT4JUNzhNWFNBRUpDTFc4S1RCN0JLQUhJUVc5WS4u

Wir freuen uns auf deine Unterstützung!

Bei Fragen melde dich gerne bei uns unter clara.drammeh@vcp.de

VCP Bundeslager Programmzentrum die Zeche Flyer