DIY – Waschmittel

Neulich wollte ich Wäsche waschen und siehe da, der Mitbewohner hat das Waschmittel leer gemacht. Schon länger wollte ich selbst Waschmittel herstellen — also wenn nicht jetzt wann dann. Alle Zutaten hatte ich schon im Schrank stehen. Selbstgemachtes Waschmittel schont euren Geldbeutel und ist auch gleichzeitig gut für die Umwelt.

Für 2 Liter Waschmittel braucht ihr:

  • 1 EL Kernseifeflocken (selbst raspeln geht auch!)
  • 1 EL Waschsoda (gibt’s im Drogeriemarkt)
  • 1 TL geraspelte Gallseife (gibt’s im Drogeriemarkt)
  • Bei Bedarf Duftöl
  • 1 große Schüssel oder ein großer Topf
  • 1 Schneebesen
  • Wasserkocher
  • Trichter
  • Flasche zum Abfüllen (Alte Waschmittelflasche/Glasflasche)
  1. Gebe 1 EL Kernseifeflocken, 1 EL Waschsoda und 1 TL Gallseife in die Schüssel. Füge 1 Liter kochendes Wasser hinzu und verrühre die Masse mit einem Schneebesen.
  2. Lasse die Masse stehen und abkühlen. Wenn die Masse geleeartig/fest geworden ist, gibst du erneut 0,5 Liter Wasser dazu und verrührst das Ganze erneut.
  3. Wiederhole Step 2 und gebe noch ein paar Tropfen Duftöl dazu. Ich kann Lavendel sehr empfehlen.
  4. Das fertige Waschmittel lässt du komplett abkühlen. Sollte es doch noch etwas geleeartig sein, kannst du noch ein bisschen Wasser dazugeben, so wird es flüssiger
  5. Fülle das Waschmittel mit Hilfe eines Trichters in eine Flasche. Es eigenen sich Glasflaschen, aber auch leere Flaschen von Waschmittel.