Du bist genau richtig! MACH MIT

Wir sind weiter auf der Suche nach der Schwarmintelligenz im VCP, die sich gemeinsam dazu austauscht, wie sich die Zukunft des Verbandes gut gestalten lässt, welche Themenfelder und Voraussetzungen uns wichtig sind und warum es offenbar schwierig ist, sich für das Amt des VCP-Bundesvorstandes zur Verfügung zu stellen. Zum regulären Ende der Amtsperiode im Juni standen jedenfalls keine Nachfolger*innen für Jule, Gero und Thommy zur Wahl.

Wir wollen aber die Zeit bis zur außerordentlichen Bundesversammlung im Dezember nicht einfach absitzen („irgendwer wird sich schon finden“), sondern uns mit ALLEN, denen das Thema wichtig ist, darüber austauschen, worin wir die Gründe für die derzeitige Situation sehen und welche Ideen bestehen, an welchen „Schrauben“ wir für die Zukunft des VCP etwas bewegen müssten –  sowohl inhaltlich als auch strukturell. Womöglich gibt es auch Parallelen zur Besetzung von Positionen in Landesleitungen.

Als Findungsausschuss laden wir deshalb weiterhin ein zu

„MACH MIT – Wir brauchen Dich“

vom 7.-9. September auf der Burg Rieneck.

Eingeladen sind:

  • alle, die gerne über mögliche Änderungen der Gremienstruktur des VCP auf Bundesebene nachdenken wollen,
  • alle, die spätestens auf der Bundesversammlung 2018 die Dringlichkeit des Themas erkannt haben und sich einbringen wollen,
  • alle, die sich gerne in den nächsten drei Jahren auf der Bundesebene engagieren und den VCP gestalten wollen,
  • alle Landesleitungen,
  • alle Mitglieder des Bundesrats,
  • alle Interessenten für den Bundesvorstand,
  • alle Interessenten für Referate in der Bundesleitung,
  • also auch du?

Übrigens müsst ihr bei eurer Anmeldung nicht angeben, zu welcher der Kategorien von Eingeladenen ihr euch zählt. Jede*r, die*der sich zu diesem Thema einbringen möchte, um nicht nur für die anstehende Wahl im Dezember sondern auch in den nächsten Jahren leichter Kandidat*innen für das höchste Wahlamt im VCP zu finden, ist herzlich willkommen.

Einige Anmeldungen sind bereits eingegangen. Allerdings wissen wir, dass noch jede Menge mehr Wissen, Erfahrungen und Meinungen im Verband existieren und genau die brauchen wir bei MACH MIT! Aus unserer Sicht wäre es ideal, wenn das Wochenende breit genutzt wird, um mit mehr Menschen als bei einem Bundesrat – oder mit mehr Zeit, als ein solches Thema im Rahmen der engen Tagesordnung einer Bundesversammlung erhalten kann, zusammen Gedanken auszutauschen. Noch besser würde uns gefallen, wenn die MITMACHER*INNEN die bunte Bandbreite unseres Verbandes abbilden würde. Wir glauben, dass auch die Haltungen, Erwartungen und Einschätzungen von Fach- und Projektgruppen, Landesebenen, Beauftragten etc. wertvoll für die Diskussion sind – ebenso wie die Sichtweise von Bezirks-/Gau-/Regions- aber auch Ortsebenen. Also kannst sicherlich auch du etwas beitragen!

 

Was passiert beim MACH MIT?

Es wird dargestellt, was genau die Aufgaben und die Funktionen der Bundesführung sind und welche (inhaltlichen und organisatorischen) Gestaltungsspielräume bestehen. Es wird auch mit einer breiten Basis über die Arbeitsteilung zwischen Bundesvorstand, Bundesleitung, Bundesrat sowie den Fach- und Projektgruppen laut nachgedacht. Wir nutzen die Zeit, um Fragen zu stellen, die wir (uns) schon lange nicht mehr gefragt haben („weil es immer schon so war…“).

Darüber hinaus wollen wir uns auch über Ideen zur inhaltlichen Ausrichtung für die nächsten drei Jahren im VCP offen austauschen– die Pfadfindung hat hier ja schon eine grobe Richtung vorgegeben. Und zu guter Letzt: Wenn es richtig gut läuft, ermöglicht das Wochenende die Vernetzung von Interessierten und die Konkretisierung eines Teams für Bundesvorstand und Bundesleitung.

Findung von Kandidat*innen für den Bundesvorstand

Eine weitere Aufgabe des Findungsausschusses ist nicht weiter erstaunlich: die Findung von Kandidat*innen für den Bundesvorstand zu unterstützen. Anders als der bisherige Findungsausschuss werden wir aber nicht nochmal lauter vermeintliche Kandidat*innen ansprechen. Stattdessen fordern wir alle auf, die sich vorstellen können als Vorstand oder als Referent*in in der Bundesleitung mitzuwirken, sich bei uns zu melden – oder sich gleich für MACH MIT anzumelden. Gleiches gilt für diejenigen, die sich mit solchen Gedanken zwar schon beschäftigt haben, aber noch zu viele Bedenken oder Fragen dazu in sich spüren. Wir wollen Interessierte für diese Ämter beraten, untereinander in Kontakt bringen und Teamfindungsprozesse unterstützen.

Anmeldung

Anmelden könnt Ihr Euch hier Anmelden

Wir sind unter findungsausschuss@vcp.de für Fragen, Ratschläge und Kandidaturbekundungen erreichbar. Meldet euch gerne bei uns!

Viele Grüße und Gut Pfad

Eva (Westfalen), Janina (Baden), Max (Berlin-Brandenburg), Rike (RPS), Speedo (RPS), Susi (Nordrhein), Daniel (Niedersachsen)