Ein Pfadfinder betritt einen Laden. Hinter der Theke steht ein Engel.

Ein Pfadfinder betritt einen Laden. Hinter der Theke steht ein Engel.

Hastig fragte er ihn: „Was verkaufen Sie hier?“

Der Engel antwortet freundlich: „Alles, was Du willst…!“

Der Pfadfinder beginnt aufzuzählen: „ Dann hätte ich gern das Ende von Krieg und Terror in der Welt, bessere Bedingungen für Benachteiligte und Bedürftige, Beseitigung der Elendsviertel, Arbeit für die Arbeitslosen, mehr Gemeinschaft und Liebe in Kirche und Gesellschaft, freundlichere Mitmenschen, mehr Vertrauen und Verständnis zwischen Kindern und Erwachsenen …“

Da fällt ihm der Engel ins Wort: „Entschuldige, Du hast mich falsch verstanden. Wir verkaufen keine reifen Früchte, wir verkaufen nur Samen.“

Quelle unbekannt