Engagiert euch! – Auf die Plätze gegen Hetze!

Der VCP macht sich für Toleranz und Vielfalt stark!
Das machte er zuletzt mit seinem Bundesversammlungsbeschluss „Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!“ wiederholt deutlich.

Um dem Beschluss auch Taten folgen zu lassen, möchte die Bundesleitung die VCP Kampagne „Auf die Plätze gegen Hetze!“ fortsetzen.
Ziele der Kampagne sind die Förderung der aktiven Auseinandersetzung mit den Themen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus und die öffentliche Positionierung gegen Hass, Hetze und Rassismus.

Pfadfinder*innen aus dem VCP, die sich verstärkt gegen Rassismus engagieren möchten, sind herzlich eingeladen, in der Projektgruppe mitzuarbeiten.

Interessierte können sich hier bei Clara Drammeh, Referentin der Bundesleitung melden.

Alle, die sich zunächst über die Kampagne „Auf die Plätze gegen Hetze“ informieren wollen sind herzlich zu Kode – L, der digitalen Pfadi-Konferenz vom 19. – 20. Februar, eingeladen. Im Rahmen dieser Konferenz wird am Samstag, 20. Februar ein Workshop stattfinden, indem die Kampagne vorgestellt wird und erste Ideen zu einer Weiterentwicklung gesponnen werden.
Zur Anmeldung für Kode – L geht es hier lang.