erstklassige Eierkuchentorte

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 3 Eier
  • 500 g Quark
  • Zucker
  • Zimt
  • Viele Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren … )
  • Etwas Öl

Zubereitung

  1. Eier, Mehl und Milch in einer Schüssel mischen.
    Mit etwas Zucker süßen.
  2. Etwas Öl in eine heiße Pfanne geben, dann die
    gewünschte Menge Teig in die Pfanne dazugeben.
    Sechs bis zehn Eierkuchen zubereiten (je nach Größe
    und Dicke).
  3. Die Eierkuchen auskühlen lassen und etwas abtupfen, falls sie ölig sind.
  4. Quark nach Geschmack mit Zucker und Zimt
    mischen.
  5. Die Beeren waschen. Die Erdbeeren putzen und
    kleinschneiden. Jeweils einige Beeren zur Dekoration
    beiseitestellen.
  6. Einen ersten Eierkuchen mit etwa zwei Esslöffeln
    Quark bestreichen und einige Beeren reindrücken.
  7. Den nächsten Eierkuchen auf den ersten stapeln,
    Schritt 5 bis zur gewünschten Höhe wiederholen.
  8. Abschließend den obersten Eierkuchen beliebig mit
    Beeren dekorieren, mit etwas Quark halten sie besser.
  9. Schmecken lassen!

PS: Sollte der Quark zu flüssig sein mit Agar Agar oder Gelantine andicken oder die Torte vor dem Verzehr kalt stellen.

Gekocht von Lena Dohmann und Johanna Mixsa