Evangelische Stiftung Pfadfinden

Es geht wieder los! Langsam, aber Gruppenstunden können wieder aus der virtuellen Welt zurückkommen und Fahrten unter strengen Auflagen wieder stattfinden. Viele von euch bemühen sich, den Vorgaben gerecht zu werden und ein bisschen Pfadi-Normalität zu gestalten. Das ist oft mit Kosten verbunden, die die Stammeskasse übersteigen. Dann meldet euch bei uns. Ladet den Förderantrag auf der Homepage vcp-stiftung.de runter und schickt ihn an info@vcp-stiftung.de. Oder schreibt „nur“ eine Mail und fragt nach dem 100€ Zuschuss aus 3×100€. Wir möchten euch helfen.

Auch bei uns stand erstmal alles still. Geplante Treffen wurden in Videokonferenzen verlegt und werden auch bis in den späten Herbst hinein so stattfinden (müssen). Doch erreichbar sind wir für euch immer und Finanzspritzen lassen sich ja „kontaktlos“ setzen. Sprecht uns an.

Ordnung im Materiallager in Hettenhausen