Afrika! – Die Fachgruppe stellt sich vor

von Leonie Dapper

Die Hauptaufgabe der Fachgruppe Afrika…

…ist es die Partnerschaft mit Pfadfinder*innen aus Afrika zu intensivieren. Seit September 2014 besteht eine offiziell unterzeichnete Partnerschaft mit den Scouts of Zimbabwe und den Girl Guides of Zimbabwe, die wir natürlich besonders im Fokus unserer Arbeit sehen.
Gemeinsam planen wir Aktionen und fördern Begegnungen zwischen den Verbänden.
Dabei unterstützen wir Gruppen die eine Begegnung mit Pfadfinder*innen aus Zimbabwe oder auch aus anderen afrikanischen Ländern in Deutschland oder im Ausland durchführen wollen.
Daneben steht vor allem die Vermittlung Afrika-spezifischer Inhalte in der Arbeit des VCP auf der Agenda. Dazu entwickeln wir z.B. Vorschläge für Gruppenstunden und Afrika-Wochenenden.

Thinking Day,

den gemeinsame Geburtstag von Olave und Robert Baden-Powell, feiern Pfadfinder*innen auf der ganzen Welt als einen Tag der internationalen Freundschaft, Sie senden sich gegenseitig Grüße, um ihre Verbundenheit und Solidarität auszudrücken.
Zum diesjährigen Thinking Day gab es einen Austausch mit afrikanischen Pfadfinderinnen aus Simbabwe und Gambia.
Sie berichten im Rahmen der Postkartenaktion von ihrem schönsten Pfadierlebnis aus 2017: einer Ausbildung in erster Hilfe und natürlich Fahrt und Lager.

Lest selbst!

Viele unserer Ideen haben wir auch in der Handreichung  „Einladung zu einer Entdeckungsreise nach Afrika“ festgehalten, die man über vcp.de/materialbestellung bestellen kann.

Habt ihr Lust auf eine Begegnung mit afrikanischen Pfadfinder*innen?
Alle Fragen dazu beantwortet euch die Fachgruppe sehr gern unter fg.afrika@vcp.de.