Fast fertige Landeslager

von Lukas Zintel-Lumma und Patrick Franz

Es wäre der Sommer der Landeslager gewesen. Doch Coronabedingt mussten viele Länder diese absagen. Wir haben uns umgehört, wie die Lagerleitungen damit umgehen.

VCP Hessen: Heiko – Lagerleitung

Wie viele andere Lager auch ist unser Landeslager erst einmal abgesagt. Thematisch wollten wir uns mit dem Ende des Bergbaus im Ruhrgebiet beschäftigen. In Mülheim wären wir in einem Stadtpark gewesen, welcher eine Menge Planung im Bereich Infrastruktur mit sich gebracht hätte. Selbst wenn wir das Lager hätten stattfinden lassen, wären wir nicht in der gleichen Stimmung dorthin gefahren wie sonst – ohne internationale Gäste und Gemeinschaft mit schwierigen, hygienischen Regeln. Die Entscheidung der Absage ist uns wirklich nicht leichtgefallen. Wir bedanken uns für die netten Worte, die uns per E-Mail erreicht haben. Es hat uns viel Kraft gegeben in einer nicht so einfachen Zeit als Planungsteam.

VCP Niedersachsen – rosi

Ahoi! Viele Niedersachsen hatten sich auf ein tolles Landeslager im Sommer unter dem Motto „Unten Am Hafen“ vom 25.07. bis 01.08.2020 in Hameln gefreut. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Situation rund um das Coronavirus mussten wir leider verschieben. Die vergangenen Wochen berieten und diskutierten wir wöchentlich über die aktuelle Lage und die daraus folgenden Möglichkeiten ein Lager stattfinden zu lassen. Schlussendlich, in Absprache mit der Landesleitung, dem e. V.-Vorstand und dem Landesratsvorstand, waren wir uns schweren Herzens einig, dass das Landeslager, auch im Sinne des pfadfinderischen Handelns, dieses Jahr nicht stattfinden kann.

Bei einem Lager wie wir es geplant haben und wie es in unseren Augen stattfinden sollte, wäre die Gefahr einer Ansteckung leider einfach nicht auszuschließen. Diesem Risiko möchten wir unsere Teilnehmenden nicht aussetzen und gehen lieber getreu dem Motto: „Vorsicht ist besser als Nachsicht!“ vor. In trauriger Stimmung mussten wir daher leider mitteilen, dass dieses Jahr keine Schiffe an unseren Häfen anlegen können, da sie nun auch unter Quarantäne gestellt wurden.

Dafür aber soll das Landeslager 2021 vom 21. bis 28.08.2021 stattfinden! Bis dahin halten wir die Häfen und Anleger gut instand, sodass ein reibungsloses Ankommen möglich ist. Auch die Planungen sind natürlich gesichert und gehen weiter. Das Anmeldeverfahren wird Ende des Jahres neu gestartet.

Aktuell denken wir an eine digitale Alternative, da steht aber noch nichts fest und ist auch noch nichts groß geplant.

VCP Württemberg / VCP Baden – Ringelager FarbenmEEHr2020

Wir haben in den vergangenen Wochen intensiv über die Durchführung des Lagers FarbenmEEHr2020 im August 2020 angesichts der Coronakrise diskutiert. Die Ringeversammlung hat am 21. April schließlich die Verschiebung in den August 2021 beschlossen. Vom 2. bis 12. August 2021 wollen wir uns treffen.
Das Lagermotto bleibt bei „FarbenmEEHr2020 – Vielfalt erleben“, da wir alle bereits erstellen Unterlagen und Materialien aus ökologischen und ökonomischen Gründen weiter verwenden möchten. Das gesamte Projektteam ist motiviert und freut sich darauf, den Spirit des Lagermottos auch ins nächste Jahr weiter zu tragen.

Mkay, Jule, Ronny – Lagerleitung Nordlager 2020

Wir sind sehr traurig, dass wir unser Nordlager absagen mussten. Damit es nicht bei einem Standard-Text bleiben musste, haben wir uns entschieden, ein Video für die Teilnehmer*innen zu produzieren. Das Nordlager soll nun 2021 stattfinden. Das ist zwar nicht ganz so einfach, weil das Nordlager durch ein paar VCP-Länder organisiert und durchgeführt wird, aber wir sind auf einem guten Weg dorthin. Wir freuen uns auf ein tolles Nordlager auf unserem Bundeszeltplatz im Jahr 2021.