Folge1: Pfadfindung und Papstbesuch

Die erste Folge des neuen Podcast ist da und bietet euch zwei spannende Themen. Der VCP steckt mittendrin in einem Prozess um seine eigene Zukunft. Unter dem Motto Pfadfindung machen wir uns Gedanken über uns und die Zukunft des Verbandes. Wir haben ein paar Leute nach ihrer Meinung gefragt und erklären euch, wann und wo die Regionalkonferenzen stattfinden und wie ihr euch dazu anmeldet. Außerdem haben wir ein Interview mit Martin Rybak vom VCP Rheinland-Pfalz/Saar geführt. Er hatte die große Ehre, den Heiligen Vater im Vatikan zu treffen. Wir haben ihn angerufen und ausgefragt, wie dieses Erlebnis für ihn war. Wenn ihr für die kommenden Folgen spannende Geschichten und Themen habt die ihr berichten wollt, dann schreibt uns eine Mail an podcast@vcp.de – Wir freuen uns über eure Beiträge!

Berichte aus dem VCP zum Mitnehmen

Mit dem VCP-Podcasting kannst du Berichte aus dem VCP anhören, wann und wo du möchtest. Du abonnierst die VCP-Podcast-Angebote über das Internet und eine Software sorgt dafür, dass du die Beiträge automatisch und ständig aktuell auf deinen PC oder MP3-Player bekommst.

Um die Podcast-Service nutzen zu können, benötigst du einen Computer mit Internetanschluss und ein Programm, das die Podcast-Ausgaben sammelt und abruft: einen so genannten Podcast-Client, auch Podcatcher genannt. Im Internet findest du diverse Podcast-Clients, viele dieser Programme stehen kostenlos zur Verfügung. Der Podcatcher sorgt dafür, dass die aktuellen Dateien regelmäßig auf deine Festplatte bzw. auf deinen Player übertragen werden.

Auf https://www.vcp.de/podcast erfährst du, wie das genau funktioniert.