Fundstück der Woche: Pfadfinden für den Frieden

36 World Brotherhood Edition TitelPfadfinden als weltweite Bewegung, über Grenzen und Nationalitäten hinweg – friedensstiftend! 1946, ein Jahr nach dem Ende Zweiten Weltkriegs, fiel dieser Gedanke den Menschen Europas und der Welt sicher nicht leicht. Ausgerechnet jetzt gaben die Boy Scouts of America ein Buch heraus, das Pfadfinderinnen und Pfadfinder jenseits aller Kriege immer verbunden hat: „Scouting for Boys“ (1908) von Robert Baden-Powell, der das Ende des Krieges nicht mehr erlebt hat († 1941). Der Direktor der Boy Scouts wünscht sich im Vorwort, dass dieses Buch das Gute im Menschen wieder hervorbringt, „honesty and charity and helpfulness“. In Erinnerung an Baden-Powells Bildungs-Ideale nennt sich die Ausgabe von 1946 „World Brotherhood Edition“.

 

36 World Brotherhood Edition gestolpert

36 World Brotherhood Edition Deckel Innenseite