Gitarre lernen – Teil 5

Hallo liebe Pfadfinder*innen,

Heute möchte ich dir 3 Lieder zeigen, die du mit den gelernten Akkorden üben kannst. Du kannst deine Hände mit den Übungen aus den ersten 4 Lektionen aufwärmen, damit du bewegliche Finger zum Spielen der Lieder hast. Die Lieder die ich dir heute zeigen will heißen:

  • Nordwärts, nordwärts
  • Der Piet

Nordwärts, nordwärts

Bei diesem Lied sollst du die Gitarrenbegleitung zupfen. Dafür brauchst du nur deinen Zeigefinger (i), Mittelfinger (m) und deinen Ringfinger (a).

Zeigefinger = G-Saite
Mittelfinger = H Saite
Ringfinger = e Saite (hohes E)

In den Noten beschreibt die oberste Zeile die Gesangsmelodie. Im Soundbeispiel spielt dann das Klavier die Gesangsmelodie.

Die zweite Zeile ist die Gitarrenstimme in Notenform aufgeschrieben und darunter wieder die Gitarre in TAB-Form.

Übe erstmal die Gitarrenstimme ohne zu singen, damit deine Finger die Akkorde und Bewegungen verinnerlichen. Bei diesem Lied kannst du teilweise Finger der Akkorde weglassen, zur Übung ist es aber hilfreich alle Finger beim Umgreifen zu benutzen und die Akkorde richtig zu greifen.

Wenn du das Zupfmuster verinnerlicht hast, kannst du die Melodie des Klaviers parallel mitsummen oder singen.

Den Text gibt es in verschiedenen Pfadfinderliederbüchern oder bei Youtube.

(den Text findest du in der Videobeschreibung)Mein Soundbeispiel ist ein wenig langsamer, damit du dir in Ruhe das Zupfmuster und die Melodie aneignen kannst.

Nordwärts, nordwärts

 

Der Piet

Bei diesem Lied kannst du ein Schlagmuster verwenden. Auch hier gilt wieder, probiere erst das Schlagmuster trocken in dem du deine Greifhand einfach auf die Saiten legst und mit deiner Schlaghand den Rhythmus spielst. Danach kannst du die Akkorde dazu nehmen und das umgreifen üben. Fange langsam an, damit deine Bewegung gleichmäßig bleiben und keine Pausen zwischen den Akkordwechseln entstehen.

Den Barré-Griff kannst du gern versuchen, falls er dir noch zu schwer ist, kannst du die F- Variante aus der letzten Lektion verwenden.

Wie schon im Soundbeispiel vom ersten Lied wird die Melodie von einem Klavier gespielt (1. Notenzeile).

Lass dich nicht verwirren, denn in der 2. Notenzeile sind alle Noten angegeben, die du mit der Gitarre spielst. So sehen die Akkorde in Noten aufgeschrieben aus. Das wirkt auf den ersten Blick sehr viel.

Den Text zum Lied findest du wieder in verschiedenen Pfadfinderliederbüchern oder bei Ultimate Guitar im Internet.

https://tabs.ultimate-guitar.com/tab/misc-traditional/der-piet-chords-2080355

Ein Hörbeispiel mit Gesang findest du auch bei Youtube:

Der Piet

 

Viel Spaß beim Üben und Gut Pfad!

Gitarre lernen 5. Stunde PDF vom VCP Sachsen)

Du hast Lust Gitarre über ein Video-Tutorial zu lernen? Dann schau doch mal beim YouTube-Kanal der Hamburger Pfadfinder*innen vorbei.

Gitarre lernen – Teil 4

Gitarre lernen – Teil 3

Gitarre lernen – Teil 2

Gitarre lernen