Haltet die Ohren offen – Der VCP Bayern startet einen jugendpolitischen Podcast

Autoren: Patrick Ott und Maximilian Randelshofer (VCP Bayern)

Wie so oft entstehen Ideen für ein Projekt im VCP so nebenbei. Und recht schnell nahm das Projekt jugendpolitischer Podcast richtig Fahrt auf. Ab 17. März erscheinen im Zwei-Wochen-Rhythmus Podcastfolgen der „Elefantenrunde“ – dem jugendpolitischen Podcast des VCP Bayern.

Wir, Patrick und Maxl versuchen in 15 – 20 Minuten euch politische Begriffe zu erklären, gehen auf die Ausgangslage bei der Bundestagswahl ein, erklären warum es ein Grundrecht ist Zehntausend Stühle vor dem Reichstagsgebäude aufzustellen und als Sonderfolge gibt es ein Interview mit dem Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs (SPD). Falko ist nicht nur Abgeordneter, sondern auch seit 1998 Mitglied im VCP. Außerdem erklären wir euch, wie ihr überhaupt wählen könnt und was es sich mit der Erst- und Zweitstimme auf sich hat.

Zielgruppe der Elefantenrunde, sind aber nicht nur Erstwähler*innen, sondern auch Erwachsene, die bereits öfters an der Urne waren.

Der Anspruch des Podcasts ist, die Zusammenhänge einfach und niederschwellig zu erklären. Wir beide sind natürlich stets bemüht, verständliches bayerisch zu sprechen.

Doch der Podcast besteht nicht nur aus uns Beiden. Sondern es ist geplant, Gäste einzuladen und ihr könnt per Mail und Messenger Fragen einreichen.

Außerdem habt ihr die große Möglichkeit, Falko Mohrs Fragen zu stellen. Schickt eure Fragen einfach bis 05. April per Mail an maximilian.randelshofer@vcp-bayern.de. Das Interview erscheint dann als Sonderfolge im Podcast. Das Interview findet im Rahmen eines zweitägigen Abgeordnetenbesuchs in Berlin statt. Natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen.

Den Podcast könnt ihr u. a. auf folgenden Plattformen hören: Spotify, Apple und Google Podcasts, Radio Republic und Overcast. Außerdem könnt ihr in direkt auf www.anchor.fm/vcpbayern hören.

Wir freuen uns, wenn ihr einschaltet und auf eure Fragen.