Informationen zur Bundesversammlung 2020

Liebe Landesleitungen,

liebe Landesversammlungsvorstände,

liebe Landesbüros,

lieber Bundesrat,

liebe Interessierte,

 

mit dieser E-Mail möchten wir euch über die Bundesversammlung (BV) 2020 informieren. Wie ihr schon wisst, wurde der ursprüngliche Termin im Juni abgesagt und es stand der Gedanke im Raum eine BV im September stattfinden zu lassen.

 

Wir haben in den letzten Wochen auch ein paar Erfahrungen mit digitalen Treffen / Weiterbildungen / Versammlungen sammeln können und finden, dass sie ein reales Treffen nicht ersetzten können. Es ist und bleibt für uns eine Notlösung. Aus diesem Grund wollen wir die Wahrscheinlichkeit die BV im „realen Leben“ mit euch durchführen zu können, so weit wie möglich erhöhen. Auch ist es uns wichtig, dass möglichst viele Länder die Möglichkeit haben ihre Landesversammlungen vor der BV durchzuführen um so beispielsweise auch Anträge einzubringen.

 

Daher haben wir, in Absprache mit den Bundesvorsitzenden und den Bundesratsvorsitzenden, folgendes beschlossen: Die Bundesversammlung 2020 findet am Wochenende vom 27.-29. November 2020 auf der Burg Rieneck statt. Die Antragfrist ändert sich dadurch auf den 16.10.2020.

 

Sollte zu diesem Zeitpunkt immer noch kein reales Treffen in dieser Größenordnung verantwortbar sein, wird die BV am gleichen Datum digital stattfinden. Dann sehr wahrscheinlich in gekürzter Form. Insofern bitten wir euch in den Landesversammlungen zu überlegen, welche Anträge ihr in diesem Jahr in die BV einbringen wollt oder welche ihr auch aufs nächste Jahr schieben könnt.

 

Für Fragen stehen wir euch natürlich zur Verfügung: bundesversammlung@vcp.de

 

Liebe Grüße und bleibt gesund!

 

Euer Bundesversammlungsvorstand

Kathi, Daniel, Svante und Eva