Africa Rover Moot 2023 – jetzt noch schnell anmelden

Der rdp gibt interessierten Rover*innen und Rangern die Möglichkeit, am Africa Rover Moot im April 2023 in Nairobi teilzunehmen.

Was ist das Africa Rover Moot?
Nachdem in 2013 schon ein World Scout Moot in Nairobi stattgefunden hat, wird nächstes Jahr zum ersten Mal in der Geschichte des Pfadfindens ein Africa Moot stattfinden – ein großes
internationales Lager mit ca. 5000 Teilnehmenden für Rover*innen und Ranger aus dem gesamten afrikanischen Kontinent. Das Moot wird in Kenia stattfinden – und auch Pfadfinder*innen außerhalb des
afrikanischen Kontinents sind eingeladen, Teil dieser besonderen Veranstaltung zu werden.

Durch den Fokus auf Innovation, Leadership, Frieden und Nachhaltigkeit sollen die Teilnehmenden dazu ermutigt werden, zu einer besseren Welt beizutragen und sich aktiv in ihre Gesellschaft einzubringen, internationale Beziehungen zu knüpfen und Pfadfinden in Kenia kennenzulernen. Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Website des Africa Rover Moot.
Damit auch du am Moot teilnehmen kannst, möchte der Ring deutscher Pfadfinder*innenverbände (rdp) ein deutsches Kontingent ermöglichen. Bei Interesse kannst und solltest du dich jetzt schon bei
uns melden -, auch wenn genaue Modalitäten momentan noch in Klärung sind.


Ein paar Eckdaten:

Zeitraum: Das Africa Rover Moot findet vom 15. bis zum 25.04.2023 statt -, wir empfehlen allerdings eine frühere Anreise und/oder spätere Abreise.

Kosten: Wir können derzeit noch keine genaueren Angaben zum Teilnahmebeitrag geben.
Folgendes können wir schon sagen:

o 200 USD für die Teilnahmekosten an die Organisator*innen

o eventuelle weitere Kosten für Verpflegung

o An- und Abreise nach Nairobi, die du selbst bezahlen und (ggf. in Absprache mit anderen Teilnehmenden) organisieren musst,

o alle für die Vorbereitung anfallenden Kosten, z.B. Impfungen, Versicherungen, Merch (falls gewünscht), etc


Wenn du, wie unten beschrieben, dein Interesse bekundest, erhältst du von uns in Zukunft weitere Informationen zur Anmeldung. Es erfolgt keine erneute Ausschreibung, bitte melde dich daher bis
zum 31.10.2022 über das unten verlinkte Formular an.


Teilnahmevoraussetzungen:

Du solltest…

· Mitglied eines rdp Mitgliedsverbands sein (BdP, BMPPD, DPSG, PSG, VCP).

· 18-25 Jahre alt sein, um als Teilnehmende*r mitzufahren – ab 26 kannst du als International Service Staff (IST) teilnehmen. Bitte beachte, dass wir nur einen IST pro neun Teilnehmende anmelden können und deshalb ggf. nicht alle Anmeldungen berücksichtigen können.

· dich fließend und sicher in Englisch ausdrücken können. Du wirst während der gesamten Zeit in einer Patrol mit Teilnehmenden aus anderen Ländern zusammen das Moot erleben und solltest dich damit
wohlfühlen.

· gesundheitlich ausreichend fit sein und bereit, dich vor der Reise impfen zu lassen,

· ebenso bereit sein, die Anreise und ggf. weitere Dinge eigenverantwortlich zu organisieren und selbst zu bezahlen, sowie dich darum zu kümmern, zur Zeit der Reise einen gültigen Reisepass zu besitzen.

· dich darauf einlassen, dass du bei dieser Veranstaltung viel Eigenverantwortung trägst und der rdp versucht, dabei vorrangig eine unterstützende Rolle einzunehmen.


Hast du Zeit, Lust und wärst gern Teil unseres deutschen Kontingents? Bekunde unbedingt bis zum
31.10.2022 dein Interesse in dieser
Google Form und werde über alle Informationen und die finale Anmeldung auf dem Laufenden gehalten!
Melde dich bei Fragen gerne jederzeit bei Sophie unter
sophie.spickenbom@dpsg.de!

VCP-Blog