Jugendkonferenz zur Nachhaltigkeitspolitik am 17./18.09.2022

Am 17. und 18. September 2022 ist in Berlin die „Jugendkonferenz zur Nachhaltigkeitspolitik – Nachhaltig gemeinsam gestalten“. Bis 31.08. können sich interessierten jungen Menschen anmelden.

Junge Menschen sind vielfältiger als sie dargestellt werden. Zwar eint sie die gemeinsame Forderung an die Politik, die nachhaltige Transformation schneller voranzutreiben. Beim „wie“ unterscheiden sich die Ansichten aber. Braucht es für die notwendigen Veränderungen ein „weitermachen oder wenden“ der Politik? Wie kann die nachhaltige Transformation gemeinsam gelingen? Diese und viele weitere Fragen können auf der Jugendkonferenz zur Nachhaltigkeitspolitik unter dem Motto „Nachhaltig gemeinsam gestalten“ diskutiert werden.

Anmeldung bis 31.08.2022
Anmeldungen interessierter junger Menschen für die Konferenz bis 31.08.2022 über dieses Formular.

Inhalte
Die Jugendkonferenz zur Nachhaltigkeitspolitik wird von jungen Menschen für junge Menschen gemacht. In selbstorganisierten Barcamp-Sessions können die Teilnehmenden Fragen zu den aktuellen Nachhaltigkeitsdebatten entlang der folgenden vier Oberthemen diskutieren:

  • Klimafreundliche Strukturen schaffen
  • Mobilität und Begegnungen sichern
  • Nachhaltigkeit gerecht gestalten
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung stärken
  • Die Oberthemen wurden gemeinsam mit dem Multiplikator*innen-Team Nachhaltigkeit entwickelt, welches die Nachhaltigkeitsinteressen verschiedener Mitgliedsorganisationen des Bundesjugendrings widerspiegelt.

Die Ergebnisse der Jugendkonferenz fließen in die Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) am 26.09.2022 ein.

Sessionvorschläge
Teilnehmende können selbst Session-Vorschläge entlang der Oberthemen der Konferenz einbringen. Dazu bedarf es einer Anmeldung auf der Barcamp-Seite: https://barcamps.eu/nachhaltig-gemeinsam-gestalten/. Unter dem Reiter Session-Vorschläge können die Barcamp-Sessions kurz beschrieben werden. Was genau ein Barcamp ist und wie eine Session vorbereitet werden kann, wird unter dem Reiter Fragen und Antworten erklärt.

Programm
SAMSTAG, 17.09.22 (13:00-22:00)

Check-in und Buffet
Grußworte von Wendelin Haag (Vorsitzender Bundesjugendring), Prof. Dr. Kai Niebert (Nachhaltigkeitsforscher, Präsident des Umweltdachverbands Deutscher Naturschutzrings und Professor für Didaktik der Naturwissenschaften und Nachhaltigkeit) und Lisi Maier (Direktorin der Bundesstiftung Gleichstellung und Mitglied des RNE)
Ideenpitching Arbeitssessions
Raumplanung und Ablauf des Barcamps
Session #1
Utopie-Sessions
Vorstellung der Utopien

SONNTAG, 18.09.22 (9:00-16:00)

Ankommen
Session #2
Session #3
Vorstellung Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit
Handlungswerkstatt: Wie kann Nachhaltigkeit konkret umgesetzt werden?
Präsentation der Ergebnisse und Abschluss
Veranstaltungsort
Die Jugendkonferenz zur Nachhaltigkeitspolitik ist in Berlin-Weißensee. Die Unterbringung der Teilnehmenden ist am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Die Reise- und Übernachtungskosten können in großen Teilen übernommen werden. Das gilt nicht für Teilnehmende aus Berlin.

Organisation
Die Jugendkonferenz ist im Kontext des Projekts „Jugendbeteiligung im Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit und im Rahmen der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung“ beim Bundesjugendring. Das Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit ist eine Initiative von Bund und Ländern, die vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) koordiniert wird.

Ansprechperson ist Sira Horstkötter, Projektreferentin Beteiligung an Nachhaltiger Entwicklung: 030/40040-435, Mail