Kindern &Jugendlichen Räume ermöglichen in Zeiten von Corona

Ein Interview mit Prof. Gunda Voigts zu jungen Menschen in der Pandemie und die Zukunft der Kinder- und Jugendarbeit. Geführt hat das Interview Patrick Franz für anp und VCP-Podcast.

Patrick: Du hast dich ja in der Coronapandemie sehr viel mit dem Thema Jugendliche in dieser Zeit beschäftigt. […] Welche Rolle haben denn Jugendliche in dieser Pandemie gespielt oder vielleicht auch anders gesagt: Welche Rolle haben sie eben nicht gespielt, die sie hätten spielen müssen?

Gunda: Ja, erstmal ist das für Jugendliche ein sehr, sehr langes Jahr gewesen. Du hast mich danach gefragt, welche Rolle haben sie gespielt. In den ersten Monaten sind sie bezeichnet worden als Pandemietreiber, die Partys feiern, sich nicht an Regeln halten. […] Das, was wir mit ihnen gemacht haben ist, dass wir alle ihre Orte geschlossen haben. Allen voran die Schulen, aber auch die Kinder- und Jugendarbeitseinrichtungen. Und wir haben ihnen die Möglichkeit verschlossen ihre Freunde und Freundinnen treffen zu können, die gerade in der Jugendphase sehr, sehr wichtig sind.

Interview mit Prof. Dr. Gunda Voigts, Thema Gleichberechtigung und Jamboree Korea 2023