Koordinator*in Programmzentren für das VCP-Bundeslager 2022 gesucht

Koordinator*in für die Programmzentren

In enger Abstimmung mit der Bereichsleitung Programm und Inhalt arbeitest du auf dem Bundeslager 2022 mit, um den organisatorischen Rahmen der Durchführung und Umsetzung des Programmangebots auf dem Bundeslager abzustecken.

Du bist erste*r Ansprechpartner*in für die Fragen und Bedürfnisse der Programmzentren und kümmerst dich darum, dass die Inhalte des Bundeslagers auch in den PZ ankommen, z.B. die Bezüge zur Storyline und die inhaltliche Vermittlung. Außerdem hast du einen Blick auf das Programmangebot und kannst dabei eng mit dem Programm(buchungs)tresen zusammen arbeiten. Du achtest darauf, wie die Workshops laufen und ob im Vorfeld alle Programmzentren ein Konzept haben, wie sie ihre Mitarbeiter*innen gewinnen können. Gern kannst du auch im Team arbeiten.

Du bekommst von uns:

  • Einen tiefen und breiten Überblick über das komplette Bula-Programm, und zwar vom zentralen und vom Teillagerprogramm und von den Programmzentren.
  • Du bist nie allein, auch wenn du eigenverantwortlich arbeitest.
  • Den Kontakt zu einer großen Gruppe kompetenter und toller Menschen.
  • Und natürlich einen unvergesslichen Pfadisommer 2022 auf unserem Bundeszeltplatz.

Das brauchen wir von dir:

  • Kommunikation: Du arbeitest gern und verlässlich im Austausch mit anderen.
  • Verantwortung: kontinuierliches Arbeiten an deiner Aufgabe vor und auf dem Lager. Teilnahme an regelmäßigen Treffen (z.B. Programmrat auf dem Bula)
  • Eigeninitiative und die Bereitschaft eigenständig und selbststrukturiert zu arbeiten.
  • Du hast bereits Programmverantwortlichkeit auf einem größeren Pfadilager gesammelt.

Passt auf dich? Dann melde dich bei Chrissi Brüggemann aus der Bundeslagerleitung unter bundeslagerleitung@vcp.de