Kürbissuppe mit Möhren und Kartoffeln

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 750 g Hokkaido-Kürbis
  •  2 Möhren
  • 4 Kartoffel
  •  1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Kürbis zerteilen, entkernen, schälen, in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Möhren, Kartoffel, Zwiebel, schälen, klein schneiden, Gemüsebrühe aufkochen.
  2.  Kartoffel, Möhren, Zwiebel im Öl anrösten, ca. 5 Min. dünsten, Gemüsebrühe angießen, Kürbis zufügen, ca. 20 Min. bei geringer Hitze garen.
  3.  Suppe fein pürieren, Suppe mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Nach Wunsch mit Petersilie, Schnittlauch, Kürbiskernen oder ein paar Spritzern Kürbiskernöl garniert servieren. Schmeckt gut dazu: Weißbrot