Lichterlauf…..

Outdooraktion für Gruppenstunden

Das Friedenslicht und das olympische Feuer haben etwas gemeinsam: beides wird von Hand zu Hand weitergeben und von A nach B getragen.

Dies kann in zwei Mannschaften auf einer definierten Strecke als Staffellauf gestaltet werden. So könnt ihr das Licht zum Beispiel einmal rund um die Kirche tragen. An jeder Ecke wird eine „Wechselzone“ eingerichtet, in der die*der ankommende Läufer*in seine Flamme an die*den nächsten ihrer*seiner Mannschaft weitergeben muss. Wessen Licht unterwegs ausgeht, die*der muss zur Wechselzone zurück und sich die Flamme erneut holen. Welche Mannschaft schafft es zuerst, die Flamme einmal um die Kirche zu tragen? Je nach Windverhältnissen mit Kerzen machbar, die mit der Hand geschützt werden oder auch Gläsern… vorher ausprobieren, ob Gläser nötig sind. (Bei Windstille wird es damit zu einfach ;-))