Lohikeitto – finnische Lachssuppe

Zutaten für 4 Portionen im Trangia:

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 0,5 Stange Lauch
  • 4 Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 500 ml Brühe/Fischfond
  • Gewürze: 2 Lorbeerblätter, 3 Pimentkörner, Pfeffer, Dill, Salz
  • (wer mag: 100 ml Sahne und Milch)
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 Zitrone

Zubereitung

Die Zwiebel würfeln und in Butter im großen Topf glasig dünsten. Lauch in dünne Ringe schneiden, ebenfalls kurz andünsten. Kartoffeln und Karotten waschen, schälen, würfeln. Ein paar Minuten andünsten. Gemüse mit Brühe oder Fischfond aufgießen. Kurz aufkochen lassen, mit reduzierter Hitze weiter kochen. Lorbeer hinzugeben. Mit Pfeffer und Piment würzen. Köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Den Lachs in der Zwischenzeit in mundgerechte Stücke schneiden. Etwas Zitronensaft und evtl. Milch/Sahne hinzugeben. Dill fein schneiden und hinzugeben. Zum Schluss den Lachs bei niedriger Temperatur nur kurz (ca. 1–2 Minuten) in der Suppe ziehen lassen, bis er hellrosa ist. Die Suppe mit Salz abschmecken.

Guten Appetit wünschen

Henriikka, Julia und Lena

Veganer Lachs