Luther trifft GNTM

Dem aufmerksamen anp-Publikum ist das Motto aus der letzten anp bekannt. Nun hat die Projektgruppe Reformationsjubiläum auf ihrem letzten Treffen eine Wortmarke zum Motto verabschiedet.

Unter dieser Wortmarke werden zukünftig alle Neuigkeiten und Materialien zum Thema „Reformationsjubiläum im VCP“ zu finden sein.
Handreichung zum Reformationsjubiläum fast fertig
„Luther trifft GNTM“, „Streitet euch!“, „Geschenkt!“ – an den Titeln die durch den Tagungsraum auf der Burg Rieneck schwirren wird deutlich:

Hier wurde und wird kreativ gearbeitet.Die Fachgruppe Christliches trifft sich auf der Fachgruppentagung zu einer Redaktionssitzung, um die Handreichung „Reformationsjubiläum“ fertig zu stellen.

Sie soll Ende Juni auf vcp.de allen Stämmen, Bezirken und Ländern zur Verfügung stehen. Denn sie alle sind dieses Jahr aufgerufen, am 31. 10. 2015 den Weg des VCP zum Reformationsjubiläum mit einer Auftaktveranstaltung offiziell zu eröffnen. Diese Auftaktveranstaltung kann ein Pfadfindergottesdienst mit anschließender Party, eine Rallye zu mittelalterlichen Orten eurer Stadt, eine Kundschaft zur Vielfalt der Konfessionen oder das Backen und Verteilen von Lutherbrötchen sein.

Diese und viele andere Ideen werden in der Handreichung zu finden sein. Außerdem wird die Arbeitshilfe auch historisches und theologisches Hintergrundmaterial liefern.

Wichtig ist, dass ihr alle am 31.10. dabei seid und zeigt: Der VCP macht sich gemeinsam auf den Weg zum Reformationsjubiläum!

Neugierig geworden? Wer schon mal einen Vorgeschmack auf die Handreichung bekommen will, kann sich hier einen ersten Eindruck verschaffen: Luther trifft GNTM

Ab Mitte September können sich alle Gruppen, die eine Auftaktveranstaltung planen und durchführen ihre Aktion auf vcp.de anmelden und auf einer Karte präsentieren.

Und alle, die mit an Bord sind, bekommen für ihre Teilnahme nach der Aktion ihren persönlichen Reformationsbadge.

Titel für Bundeslager 2017 steht

Auch die Bundeslagerleitung tagte. Alle wichtigen Positionen im Bundeslagerteam konnten schon besetzt werden und gemeinsam arbeitet man an der Ausgestaltung des Bundeslagers.

Auf der Bundesversammlung vom 19. bis 21. Juni wird das Geheimnis um den Titel des Bundeslagers gelüftet und veröffentlicht werden. Ihr dürft gespannt sein.

motiv2