Mehr Pfadfinder*innen

von Kilian Frank

Wie schön ist doch das Pfadi-Sein. Für uns alle ist dies ein besonderes Gefühl und ein Ort der Gemeinschaft. Alle haben ihre eigenen Geschichten und jede*r zieht aus dieser wundervollen Gemeinschaft große Energie. Wir erinnern uns gerne an vergangene Fahrten und Lager zurück. Der Eine* träumt noch immer von seiner Fahrt in die hohe Tatra, die Andere* denkt gerne an den Singeabend auf dem letzten Sommerlager zurück.

Viele Lieder, Berichte und Gespräche handeln von unseren Abenteuern. Das Lebensgefühl Pfadfinden ist für uns alle greifbar. Wir möchten die Zeit nicht missen. Generationen an Pfadfinder*innen haben dies schon so oder so ähnlich empfunden. Doch jetzt heißt es wieder, auf ins Abenteuer!

Wir sind der festen Überzeugung, dass es sich lohnt, diese Erlebnisse noch mehr Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen. Für unsere Ideale und Überzeugungen lohnt es sich in die Welt hinauszuziehen und allen davon zu erzählen. Halten wir uns nicht für einen wichtigen Teil der demokratischen und freien Gesellschaft? Ja das sind wir! Aber wer außer uns kann dies sehen, gar bestätigen? Wir sind der großen Masse unsichtbar. Das mag auch Vorteile haben, aber wir möchten mehr! Mehr Geschichten! Mehr Vielfalt! Mehr Pfadfinder*innen! Also … auf ins Abenteuer! Gestaltet mit uns einen progressiven, weltoffenen und großen Verband.

 

Poster Pfaditag Tobi Dahmen

Poster: Tobi Dahmen