Mein Leben mit Martha

von Martina Bergmann

Eisele Verlag

Passend zum Buchstaben D wie Duft stelle ich euch ein Buch, das sich mit dem Thema Demenz beschäftigt, vor.

Der Roman „Mein Leben mit Martha“ beruht auf einer wahren Begebenheit und eignet sich perfekt zum Abschalten und Schmunzeln. Die Autorin Martina Bergmann schildert in ihrem Buch ihre eigne Geschichte und wie es zu ihrem aufregenden Lebensabschnitt mit Martha kam, vom zufälligen Zusammentreffen Martinas und der Senioren-WG, über Behörden und nervige Nachbarn. Mit Charme erzählt sie, was ihr als Betreuerin widerfährt und wie sich Marthas poetische Verfassung im Alltag zeigt.

Ich empfehle das Buch allen, die sich für das Thema Demenz interessieren! Auch für Nicht-Leseratten geeignet, liest sich super!

 vergibt Lilli Burlafinger