Eure Zukunft – Eure Wünsche

Vergangenen Sonntag wurde der Bundestag gewählt. Derzeit laufen die Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung. Für Kinder und Jugendliche wird die Politik „mitgemacht“: Viele von euch hatten nicht die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben. Mit der Postkartenaktion „Meine Zukunft – Meine Wünsche“ verschaffen wir euch trotzdem Gehör!

Luisa, unsere neue Praktikantin in der BuZe, schickt die Postkarten mit euren Wünschen auf den Weg nach Berlin.

Im Vorfeld der Bundestagswahl hatten wir euch gebeten, eure Forderungen an die Politik auf eine Postkarte zu schreiben. Die Karten wurden in der Bundeszentrale gesammelt und nun an die Abgeordneten des Bundestages gesandt – mit dem deutlichen Appell sich für eure Belange stark zu machen.

Diese sind unter anderem:

Effizienter Klimaschutz
Wir laufen derzeit auf eine Klimakatastrophe zu. Wir fordern deshalb rasche und effektive Maßnahmen, das vereinbarte Ziel der 1,5 Grad Grenze im Pariser Klimaabkommen noch einzuhalten. Damit auch Kinder und Jugendliche noch gut leben können.

Wirksame Beteiligung
Ihr wollt euch aktiv an ihrer Gesellschaft beteiligen und euer Lebensumfeld selbstbestimmt gestalten. Ihr fordert eure Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen. Hierfür gibt es bereits eine Vielzahl an erprobten Maßnahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung. Außerdem fordert ihr Herabsenkung des Wahlalters.

Schnelle Digitalisierung
Die Frage, ob und welchen Umfang Zugang zum Internet besteht, entscheidet über Bildungschancen und Teilhabe. Im Sinne von Gerechtigkeit muss die Digitalisierung in Deutschland rascher voranschreiten. Außerdem sind Regeln für den digitalen Raum notwendig, damit auch im Netz Sicherheit und Fairness gewährleistet ist.

Für Vielfalt – gegen Hetze
Als Pfadfinder*innen fordert ihr von der Politik sich für eine bunte Vielfalt einzusetzen und entschieden gegen Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Religion, ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung einzutreten.