Neue Lieder – von Pfadis für Pfadis: Winterfahrt

Das Lied stammt von Bernhard Böhringer und das ist die Geschichte dazu:
Es war am Neujahrsmorgen 2013, als wir zu sechst zu einer Wochenendfahrt im Nordschwarzwald aufbrachen. Der Schnee war alt und die grauen Winterwolken drückten sich tief zwischen die Bäume. Am Ende des zweiten Tages waren uns Nässe und Kälte durch Stiefel und Jacken gekrochen und wir suchten einen trockenen Platz für die Nacht. Bei Dunkelheit fanden wir auf der Hornisgrinde neben einem verlassenen, vernagelten Haus eine leere, offene Garage. Vorerst schien sie wenig einladend mit ihrem blanken Beton und dem zerbrochenen Fensterchen. Nachdem Manu draußen das Feuer in Gang gebracht hatte, wir barfuß hüpfend auf den Schlafsäcken Schlager sangen und das warme Essen in Aussicht kam, wurde sie allerdings schnell zur bunten Oase in einer nebligen Nacht. Wir aßen, sangen, erzählten uns Geschichten und schliefen zufrieden ein. Über Nacht waren die Temperaturen gefallen, es hatte geschneit und der neue Tag begrüßte uns mit strahlendem Sonnenschein über glitzerndem Neuschnee. Da lag plötzlich dieses frische Jahr erst richtig vor uns, mit einem goldenen Tag, an dem man in kindlicher Lust durch den Schnee stapfen will, weiter, weiter, wohin auch immer die Füße einen tragen.

Winterfahrt_Liedblatt

Wenn ihr Lust habt, dass auch euer Lied in der anp steht, schreibt uns: anp@vcp.de. Wir freuen uns auf viele neue Lieder!